friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

West-Eastern-Divan Orchestra

Erstellt am 01.01.2016 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 4844 mal gelesen und am 01.01.2016 zuletzt geändert.

Daniel and Mariam.jpg
Daniel and Mariam (Bild: Wiki-Commons).

Hörbilder Spezial – Freitag – 01. Jänner 2016 – 10:05
Noch eine Woche nachhören auf Ö1. Besuch beim West-Eastern-Divan Orchestra. Es wurde 1999 auf Anregung des palestinensischen Philosophen, Literaturwissenschafters und Pädagogen Edward Said von Dirigent Daniel Barenboim gegründet. Aus meiner Sicht wäre die Witwe von Edward Said, Miriam Said und Barenboim zur Zeit die Menschen die im letzten Jahr am meisten für die Verständigung der Völker geleistet haben und daher den Friedensnobelpreis verdienen würden.

Unter dem etwas abschreckenden Titel „Dissonanzen erlaubt“ verbirgt sich eine großartiges Feature von Eva Schobel.

Dieses besondere Orchester überwindet seit seiner Gründung im Jahr 1999 große Barrieren.

Der Literaturwissenschafter Edward Said und der Dirigent Daniel Barenboim haben Musiker aus Palästina, Israel und weiteren Ländern des Nahen Ostens versammelt, um einen interkulturellen Dialog zu ermöglichen.

Link

http://barenboim-said.com/

 

Posted in Abrüstung, Conversion, Ethik, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensgemeinde, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Nahost, Peacebuilding, Tipp, Weltanschauungen, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.