friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

DFGVK-Kampagne – Schritte zur Abrüstung

Erstellt am 17.07.2002 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2166 mal gelesen und am 15.02.2009 zuletzt geändert.

Die DVGVK führt im Vorfeld der deutschen Wahlen zur Zeit eine interessante Kampagne durch. Eine der Forderungen der Kampagne würde auf Österreich umgelegt 50 Millionen Euro zur Förderung ziviler Konfliktbearbeitung und Friedensforschen aus öffentlichen Mitteln bedeuten. Auch in Österreich sind bald Wahlen und wer nichts fordert wird auch nicht bekommen. SURFTIP

 

Posted in Abrüstung, Friedensarbeit, Friedensbewegung


(comments are closed).