friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Friede braucht Bewegung

Erstellt am 25.07.2002 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2213 mal gelesen und am 14.07.2010 zuletzt geändert.

Das neue Buch aus dem Roithner-Verlag bietet: Analysen und Perspektiven der Friedensbewegung in Österreich und wurde von
Andreas Pecha, Thomas Roithner, Thomas Walter herausgegeben.

„Die Friedensbewegung in Österreich sieht sich schwierigen Aufgaben gegenüber. Das macht es notwendig, einen Sammlungsprozess in Gang zu setzen, der zu einer verstärkten Zusammenarbeit der Friedenskräfte in Österreich führt.“ Dieses Buch soll dazu beitragen.

 

Posted in Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Österreich, Rezension


(comments are closed).