forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Global Marshall Plan und eine Friedensinitiative

Erstellt am 19.01.2009 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde mal gelesen und am 19.01.2009 zuletzt geändert.

http://www.backstory.org.au/Failing%20Peace%20-%20Sara%20Roy.jpg

Stimmen zu Gaza

Interviews

Prinz El Hassan bin Talal von Jordan betätigt sich als Brückenbauer zwischen den Religionen und Kulturen. Aus diesem Grund wurde er in den letzten Wochen vielfach zum Konflikt im Mittleren Osten konsultiert. Einige Interviews mit ihm – in englischer Sprache – finden Sie hier.

Artikel:
Prospect Magazine, 15. Januar 2009
The case for an international agency
(pdf)

Videos:
9. Januar 2009
Prince El Hassan: There has to be a very solid look at the Middle East

5. Januar 2009
Prince El Hassan Talks to BBC World on Gaza

31. Dezember 2008
Prince El Hassan Talks to Aljazeera International on Gaza

Am 14. Januar, veröffentlichte das Network of Spiritual Progessives eine ganzseitige Anzeige in der New York Times, in der sie einen Waffenstillstand fordern. Zudem wird Präsident Obama aufgefordert, eine internationale Nahost Friedenskonferenz einzuberufen. In der gleichen Anzeige erneuert das Netzwerk seine Forderung nach einem Global Marshall Plan.

Im Dezember stellte Dr. Zeki Ergas, langjähriger Unterstützer der Global Marshall Plan Initiative, während eines Aufenthalts in Israel und Palestina das Projekt eines gemeinsamen Treffens Israelischer und Palestiniensischer Intellektueller und Schriftsteller vor, das den Titel
Yahad-ma’an (Together)
To Build A Better And Viable Future
In Israel-Palestine

trägt. Er tat dies in seiner Funktion als Mitglied des Writers for Peace Committee (Autoren für den Frieden) und Gründer der Yahad-Ma’an (Gemeinsam) Gruppe (Genf).


Quelle: Global Marshall Plan Foundation

 

Posted in english, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Nahost, Peacebuilding

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.