friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik

Erstellt am 22.06.2009 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3415 mal gelesen und am 22.06.2009 zuletzt geändert.

Im digitalen Peace-Letter informiert as „Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik“ an der Alpen-Adria-Universität über die Entwicklungen im letzten Jahr und seine aktuellen Aktivitäten.
Ein Highlight im Jahr 2008 war die Schaffung des „Netzwerk
Friedenspädagogik“ für den deutschsprachigen Raum. Ein Weiteres die Herausgabe einer standardbildenden Publikation: >>das Handbuch „Friedenspädagogik“ (herausgegeben von Renate Grasse, Bettina
Gruber und Günther Gugel im Rowohlt-Verlag) konnte bereits kurz nach seinem Erscheinen große Aufmerksamkeit erringen.<< so Wintersteiner der Leiter es Zentrums.
Nächster Schwerpunkt 2009 ist die Internationale ‚Peace University‘ in Tarcento in der Nähe von Udine. Sie wird im August 2009 in Kooperation mit den Universitäten Udine und Koper/Capodistria abgehalten.

Da sich immer mehr Studierende für ein reguläres Friedens-Studium interessieren, plant das Zentrum zunächs

  1. die Einrichtung eines DoktorandInnen-Kollegs und
  2. schrittweise weitere Programme für die wissenschaftliche Vorbereitung auf Friedens-Arbeit.

Angesichts der Wirtschaftskrise könnten in diesem Bereich viele notwendige und sinnvolle Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik freut sich

  1. über Reaktionen und
  2. jedes Angebot zur Kooperation.

Denn: „Schließlich ist eine kleine Institution wie die unsere auch auf den Enthusiasmus und die Begeisterung von freiwilligen MitarbeiterInnen angewiesen“, Werner Wintersteiner
Themen der digitalen Ausgabe des Juni-News-Letters: „Yes, we can!“ – Von der 3. Kärntner Friedensenquête über Prof. Charles Webel hin zur 1. Sommer-Friedensuniversität in Tarcento – Die neuesten
Publikationen auf einen Blick – Happy Birthday ! 25 Jahre Universitätslehrgang Politische Bildung in Österreich – Auszeichnungen für
Angehörige des Friedenszentrums – Über die Geschichte
der Friedensbewegungen im Alpe-Adria-Raum in den 80er

Link

http://wwwg.uni-klu.ac.at/frieden/

 

Posted in Europa, Friedensforschung, Friedenspädagogik, Österreich

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.