friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

4. Alpine Peace Crossing – Krimmler Tauern

Erstellt am 25.01.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2814 mal gelesen und am 25.01.2010 zuletzt geändert.

http://www.erinnern.at/e_bibliothek/miscellen/alpine-peace-crossing/der-aufstieg-vom-krimmlertal-durch-das-windbachtal-auch-bei-schonwetter-und-ohne-gepack-fur-ungeubte-kein-spaziergang.jpg/image_erinnern_detail2.- 3. (4.) Juli 2010

Jährliche Gedächtnisüberquerung der Krimmler Tauern zum Gedenken an 5000 jüdische „displaced persons“, die 1947 über den Tauernpass von Österreich nach Südtirol und von dort nach Palästina flüchteten.

Neben der Erinnerung an das historische Geschehen ist das Alpine Peace Crossing-Projekt im Sinne eines Friedensappells auch allen Flüchtlingen der Gegenwart weltweit gewidmet. So werden auch heuer wieder AsylwerberInnen aus dem Betreuungskreis von Ute Bock teilnehmen.

Den „Krimmler Friedensdialog“ am 2.7. abends werden voraussichtlich

  • Michael Kerbler (Ö1 – „im Gespräch“) mit
  • Dimitri Dinev (Schriftsteller u. ehemaliger Flüchtling) und
  • Caritas Direktor Michael Landau

gestalten.


Für die Wanderung über den Tauernpass am 3.7. ist ein Bus-Rücktransfer nach Krimml am gleichen Abend geplant, aber auch die Möglichkeit der Übernachtung in Kasern /Südtirol und Rückwanderung über die Birnlücke am 4.7.10.

http://www.erinnern.at/e_bibliothek/miscellen/alpine-peace-crossing/der-aufstieg-vom-krimmlertal-durch-das-windbachtal-auch-bei-schonwetter-und-ohne-gepack-fur-ungeubte-kein-spaziergang.jpg/image_erinnern_detailInformationen über Geschichte, bisherige Veranstaltungen und Friedenswanderungen auf:

www.alpinepeacecrossing.org
Das detaillierte Programm 2010 u. Möglichkeiten zur Anmeldung werden ab März/April auf der Homepage des Projekts zu finden sein!

 

Posted in Ethik, Friedensbewegung, Friedenskultur, Global, Österreich

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.