friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Systemisch Konsensieren lernen in Graz

Erstellt am 12.07.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2434 mal gelesen und am 09.09.2010 zuletzt geändert.

Systemisch Konsensieren (SK) ist eine soziale Innovation aus Graz. Statt überwiegend Verlierer und Unzufriedene zu produzieren, kommen beim Konsensieren nach der SK-Methode 2/3 Zufriedene heraus. Das ist ungewohnt und erfordert daher Lernen. Da 2/3 Zufriedene ein tolles Ergebnis ist, scheint der Aufwand mehr als lohnend. Nach mehreren SK-Seminaren in Deutschland beginnen nun im Herbst wieder SK-Ausbildungen in Österreich

Siehe ältere Artikel bei Friedensnews: friedensnews.at/?s=systemisch+konsens

Im Herbst ist ein eintägigen SK-Anwender-Seminar in Graz geplant. Hauptgewicht wird auf praktischen Übungen und Schritten zum Einführen des Konsensierens gelegt.

Darauf aufbauend gibt es eine Ausbildung für zertifizierte SK-ModeratorInnen.

Termine und Anmeldung

www.sk-prinzip.net

PS: Eine Bitte an Sie:

Sie erleichtern es uns, Ihren Bedarf zu berücksichtigen, indem Sie uns dieses Schreiben als Antwort zurücksenden und dabei eines der gelben Felder unten ankreuzen:

Ich bin an einer SK-Ausbildung interessiert und bitte mich weiterhin zu informieren

Ich möchte keine weiteren SK-Informationen; bitte streichen Sie mich aus dem Verteiler

 

Posted in Conversion, Entwicklung, Friedensarbeit, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Gewaltprävention, Kultur, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.