friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

140 Menschen unterstützen die Friedensnews-Petition für Anti-Kriegsaktivisten Jovan Mirilo

Erstellt am 04.08.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1824 mal gelesen und am 04.08.2010 zuletzt geändert.

In den letzten 6 Monaten unterstützen 140 Menschen aus Östereich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz die Online-Petition von Friedensnews.at.

„Für den Schutz des serbischen Anti-Kriegsaktivisten Mirilo durch Österreich

Ein Asylbescheid und die geplante Abschiebung des Bruno-Kreisky-Preisträgers empört uns. Der in Wien lebende Serbe Jovan Mirilo hat den Preis für seinen Beitrag zur Aufdeckung von Kriegsverbrechen in Serbien erhalten. Das Bundesasylamt bezweifelte, dass er dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ein Video von Erschießungen in Srebrenica zukommen hat lassen. Wir appelieren an den Bundespräsidenten das Bundesasylamt den Flüchtling zu schützen.“

Die Petition wird nun via Amnety International an Bundespräsident Heinz Fischer weitergeleitet.

 

Posted in Friedensbewegung, Friedensgemeinde, Friedenspolitik, Friedensstifter, Gewaltprävention, Südosteuropa, Unfrieden, Völkerrecht, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.