friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Männer ein humorvoller Beitrag zum Geschlechterfrieden

Erstellt am 04.08.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 6521 mal gelesen und am 05.08.2010 zuletzt geändert.

Männer

Eine Spezies wird besichtigt

Originaltitel: Männer Eine Spezies wird besichtigt
Originalverlag: Eichborn, Frankfurt am Main 2001

Goldmann Verlag

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-15170-7

Der Verlagstext

„Früher galt der Mann als Modell des Menschen und die Frau als Rätsel.“

Was ist der Mann heute?

Ob

  • Stammeskrieger,
  • Don Juan oder
  • Softie,

den Frauen kann er es einfach nicht recht machen.

  • Zu laut,
  • zu grob,
  • zu verschlossen,
  • zu unverständlich?

Der Anglist und Philosoph Dietrich Schwanitz

Er legt eine essayistische, eloquente, witzige, geistreiche Generalinspektion der Spezies Mann vor. Er führt damit schmunzelnd aus den Schützengräben des Geschlechterkriegs hinaus. Vielleicht nicht die ultimative wissenschaftliche Abhandlung aber immerhin eine recherchierte humorvolle Abhandlung des Themas. Natürlich lässt sich über viele Details diskutieren aber Schwanitz ist sicher kein Dogmatiker.

 

Posted in Friedensforschung, Friedenskultur, Peacebuilding, Rezension, Tipp, Witz & Humor

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.