friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Veranstaltungstermine September – Dezember 2010

Erstellt am 28.08.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3177 mal gelesen und am 28.08.2010 zuletzt geändert.

Zusammengestellt von www.begegnungszentrum.at – Siehe auch Aussendung vom 3. Juli 2010 und E-Rundbrief Info 933, http://webmail.horus.at/pipermail/e-rundbrief//2010/000994.html)

ÖSTERREICH

SEPTEMBER 2010

2. – 11.9. LINZ (Brucknerhaus, Ars Electronica Center): Ars Electronica
2010 „repair – sind wir noch zu retten?“ (Infos: www.aec.at )

8.9. 19:00 WIEN (Kardinal-König-Haus, Kardinal-König-Pl. 3):
Podiumsdiskussion „Wert-volle Politik? Christliche Grundwerte im Handeln
der Politik“. (Anmeldung: www.kardinal-koenig-haus.at )

11.9. 15:00 – 18:00 WIEN (Stephansplatz): Kundgebung von „Gaza muss
leben“. (Infos: www.gazamussleben.at/de/ )

20. – 26.9 ÖSTERREICHWEIT: Woche des Grundeinkommens. (Infos:
www.grundeinkommen.at, www.woche-des-grundeinkommens.eu )

28.9. WIEN (Diplomat. Akademie, Favoritenstr. 15a): Tagung „Krieg und
Frieden: Entwicklungspolitik in Konflikt- und Post-Konflikt- Situationen
am Beispiel Westbalkan und in Afghanistan“. (Infos: www.vidc.org )

28.9. 18:00 WIEN (Seminarhotel Springer Schlössl, IUFE, Tivolig. 73):
Diskussionsrunde „VOM WERT DER VIELFALT DES LEBENDIGEN. Biodiversität,
Erfahrungswissen und nachhaltige Entwicklung“. (IUFE, www.iufe.at)

OKTOBER 2010

3. – 5.10. STROBL (Bundesinstitut f. Erwachsenenbildung, Bürglstein):
Tagung zur Gemeinwesenarbeit „Soziale Arbeit und Erwachsenenbildung im
Dialog“. (Onlineanmeldung:
www.bifeb.at/kontakt_und_anmeldung/anmeldung03.html )

4. – 5.10. WIEN (FH Campus, Favoritenstr. 226): Internationale „Lust am
Konkreten! Ansprüche und Widersprüche Sozialer Arbeit“. (Infos:
www.kriso.at )

6.10. WIEN: Symposium „Unternehmen neu denken. Gemeinwohl-Ökonomie und
andere Alternativen“. (Info: www.attac.at/gemeinwohlsymposium)

6.10. WIEN (Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr.): Diskussion „Die
globale Rolle der EU aus Sicht des Südens“. (Infos: www.vidc.org)

6.10. WIEN (Rathaus): Klimabündnis-Jahreskonferenz „20 Jahre
Klimabündnis“. (Info: www.klimabuendnis.at )

7.10. 9:00 – 16:30 SALZBURG (Kolpinghaus): Fachtagung „Gewalt und
Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen“. (Info u. Anmeldung:
www.promentesalzburg.at)

20.10. 8:30 – 17:00 WIEN (Diplomat. Akademie, Favoritenstr. 15a):
Conference on 10 years of UN-Security Council Resolution 1325/ Women´s
Participation and Leadership in Conflict Situations and Peace Building”.
(Anmeldung: seewald@vidc.org )

30.9. 18:30 WIEN (Palmenhaus Burggarten ): OPEN DIALOG Zukunftskraft.
(Anmeldung: www.zukunftskompetenzen.at/seitennews/22_0_0_a_41_-/
-open-dialog-zukunftskraft-.html )

NOVEMBER 2010

3.11. WIEN (AAI, Türkenstr. 3): Podiumsdiskussion „Atomlüge und
Klimawandel“. (Veranst.: Arge Ja zur Umwelt, Nein zur Atomenergie,
GewerkschafterInnen gegen Atomenergie und Krieg,
Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit, Österr.
Naturschutzbund/LG. NÖ, Eurosolar Austria)

5.11. 19:00 WIEN (Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr. 13):
Dreijahrestagung des Internationalen Versöhnungsbundes – österr. Zweig
„Versöhnungspolitik im 21. Jahrhundert mit Geiko Müller-Fahrenholz.
6.11. (Karwanhaus der Caritas, Blindeng. 44): Workshops zu
„Versöhnungspolitik und Versöhnungsarbeit konkret“ (Kolumbien, Israel/
Palästina, ehem. Jugoslawien). (Anmeldung: Tel. 01-4085332,
www.versoehnungsbund.at)

6.11. 16:00 WIEN (Palais Kabelwerk): Geburtstagsfeier „10 Jahre Attac
Österreich“. (Info: www.attac.at)

14.11. WIEN (Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr. 13)
Internationale Tagung „Ausgehungert!? Antworten auf die globale
Nahrungsmittelkrise“. (Infos: www.vidc.org)

16. – 19.11. STROBL (BIfEB): Workshop „Basics – Inhalte und Methoden der
politischen Erwachsenenbildung“. (Anmeldung: www.bifeb.at )

23.11. WIEN (Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstr. 13):
Palästina-Konferenz: „Perspektiven jenseits von Krieg und Krise III –
Welcher palästinensische Staat für welchen Frieden?“ (Infos: www.vidc.org)

29.11. – 1.12. STROBL (BIfEB): Workshop in der Reihe Dialog Lebenslanges
Lernen „The dark side of LLL; Vol. 2 – Markt und Macht“ (Anmeldung:
www.bifeb.at )

DEUTSCHLAND

SEPTEMBER 2010

15. – 18.9. BONN: 30 Jahre ‚Alternativer Nobelpreis’/ Right Livelihood
Award. Treffen der PreisträgerInnen und öffentliche Veranstaltungen in
Bonn und anderen Orten in NRW „Weiter wie gehabt? – kursWECHSELN in die
Zukunft“. (Infos: www.kurswechseln.de )

25.9. 14.30 – 17:00 HOCKENHEIM (Kath. Gemeindehaus): Workshop „Damit der
Frieden weltweit laufen lernt – internationale Friedensstifter und
Ziviler Friedensdienst (ZFD) – Beispiele aus Sri Lanka, Israel/Palästina
und vom Balkan“. (Infos: www.youvent.info )

OKTOBER 2010

22.10. BERLIN: NATO-Konferenz der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die
Grünen. (Info: www.gruene-fraktion.de)

28. – 30.10. BERLIN (Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8): Tagung
„Krisen bewältigen, bewaffnete Konflikte beenden – Friedenspolitische
Strategien von Männern und Frauen“ – zum 10. Jahrestag der UN-Resolution
1325. (Info: Gunda-Werner-Institut – HBS, www.boell.de )

29.10. – 1.11. MANNHEIM (Volkshaus): „P.A.X.X. 2010“ – Kreative Aktionen
und gewaltfreier Protest – Aktionstrainings für die Friedensbewegung.
(DFG/VK LV BaWü, www.paxx-action.net/index.php5 )

NOVEMBER 2010

1. – 12.11. WENDLAND: Castortransport 2010 nach Gorleben und (natürlich)
div. Gegenaktionen. (Infos: www.x-tausendmalquer.de ,
www.bi-luechow-dannenberg.de , www.baeuerliche-notgemeinschaft.de)

5. – 7.11. KÖLN (Bürgerzentrum Alte Feierwache, Melchiorstr.): 26.
FIFF-Jahrestagung 2010 „transparenz.arbeit.kontrolle –
Arbeitnehmerdatenschutz“. ( Forum InformatikerInnen für Frieden/ FIfF,
www.fiff.de/2010 )

5. – 7.11. TÜBINGEN: 13. Kongress der Informationsstelle Militarisierung
(IMI). (Infos: www.imi-online.de )

7. – 17.11. BUNDESWEIT: 30. ökumenische Friedensdekade „Es ist Krieg.
Entrüstet euch!“. (Infos: www.friedensdekade.de )

DEZEMBER 2010

3. – 5.12. WILLEBADESSEN-NIESEN: Tagung „Israel und Palästina: Wer
durchschlägt den gordischen Knoten?“ – Beiträge zur Entmythologisierung
des Nahostkonflikts und die Verantwortung Deutschlands. (Infos:
www.die-hegge.de )

INTERNATIONAL

SEPTEMBER 2010

17. -19.9. GLOBAL SOUTH and wordlwide: Take action against global
poverty in occasion of the UN MDG Review Summit 20.-22.9.10 (Infos:
http://www.whiteband.org )

26. – 27.9. PARIS: Meeting Ecosocialist International Network. (Infos:
www.ecosocialistnetwork.org/)

29.9. 8:30 – 12:15 BRÜSSEL (B): European Day of Action of the European
Trade Union Confederation (ETUC) «No cuts, more growth». (Infos:
http://www.etuc.org/a/7407 , www.cadtm.org )

OKTOBER 2010

7. – 17.10. INTERNATIONAL: Global Week of Action against Debt and the
International Financial Institutions (IFIs) “Break the Chains –
Transform the System”. (Infos: http://debtweek.wordpress.com/ ,
www.ecologistasenaccion.org )

17.10. (?) BRÜSSEL (B): Activities against poverty – in occasion of the
European year combating poverty and social exclusion. (Infos:
http://euromarches.wordpress.com/ )

28. – 31.10. RAMALLAH, GAZA, JERUSALEM, HAIFA and LEBANON:World
Education Forum (WEF). (Infos: www.wef-palestine.org/)

30.10. NEW YORK: Verleihung des Nuclear Free Future Award 2010. (Infos:
www.nuclear-free.com )

NOVEMBER 2010

15. – 21.11. LISSABON (P): NATO summit in Portugal (und gewaltfreie
Gegenaktivitäten der Friedensbewegung „Paz Sim, Nato Nao“). 19. –
21.11.: Counter Conference „No to War – No to NATO“. (Infos:
www.no-to-nato.org, www.ialana.de)

29.11. – 10.12. CANCUN (Mexiko): UNFCC Climate Conference. (Infos:
http://cc2010.mx/en/about/ ) NGO- and Climate-Initiatives activities
(Infos: http://viacampesinanorteamerica.org/en/index.php )

DEZEMBER 2010

10. – 13.12. SANTIAGO DE COMPOSTELA (E): World Education Forum Thematic
(WEFt) on Education, Research and Culture of Peace „Education, Research
and Culture of Peace“. (Infos: http://www.foro2010.org )

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.