friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Gewalt und Gewaltfreie Kommunikation

Erstellt am 04.01.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 4409 mal gelesen und am 09.01.2011 zuletzt geändert.

Hier sind typische Kommentare zur Vergewaltigung eines Mädchens. Das sind normale Reaktionen, aber sie lösen wohl kaum die Gewalt an der Wurzel.

http://yooliety.de/forum.php?action=showTopic&topicIdx=31823

Gewaltfreie Kommunikation hat da schon mehr Potential.
Videos dazu sind bei Youtube Online

http://www.youtube.com/results?search_query=gewaltfreie+kommunikation&aq=5

Unter dem Titel PRÄVENTIV berichtet die ORF-Futurzone an Frieds Geburtstag 11.11.2009

„Handy-Kinder-Kodex“ soll Eltern und Kinder aufklären

Gemeinsam mit der

  • Interessengemeinschaft der Mobilfunker, dem
  • Forum Mobilkommunikation (FMK),

haben Österreichs Mobilfunker eine Initiative zur Aufklärung über Gewalt am Handy gestartet.

Mit dem „Handy-Kinder-Kodex“ wollen sie

  • „das Bewusstsein für die Thematik schärfen und
  • pädagogische Maßnahmen gegen das sogenannte Happy Slapping aufzeigen“,

so FMK-Jugendschutzbeauftragte Silke Kronfuß in einer Aussendung 2009.

Anlässlich der  Schul- und Bildungsmesse Interpädagogica in Wien wurde

  • die Mobilfunkbranche mit Informationsblättern mit Tipps, wie Handygewalt zu verhindern ist, präsentiert.
  • In Kooperation mit dem Unterrichtsministerium werde die Information an alle Schulen verteilt werden.

Wie verhalte ich mich?

In den Informationsblättern werde es Hilfestellungen zu Themen geben, wie etwa:

  • Wie verhalte ich mich, wenn ich mit grausamen Bildern und Videos in Kontakt komme?
  • Oder mache ich mich strafbar, wenn ich Situationen, in denen Mitschüler angegriffen werden, filme („Happy Slapping“) und diese Videos zum Spaß weiterschicke?

Auch wenn in Österreich bisher nur wenige Fälle von Gewalt am Handy bekannt seien so müsse dem Problem von Anfang an entschlossen entgegengetreten werden“, so Kronfuß.

Denn Handygewalt

  • sei nicht cool, sondern
  • produziere immer Opfer.

Links

http://futurezone.orf.at/stories/1631658/

Handykinderkodex.at

http://www.friedenspaedagogik.de/themen/medien_gewalt_in_medien

 

Posted in Friedensarbeit, Friedensforschung, Friedenspädagogik

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.