friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Abenteuer Spielplatz

Erstellt am 01.06.2011 von Monika Prohaska
Dieser Artikel wurde 3669 mal gelesen und am 18.06.2011 zuletzt geändert.

http://www.ueberreuter.at/download/cover/internet_gross/9783219114645.jpg

Abenteuer Spielplatz (mit DVD)

Entdecke die Kräfte der Bewegung

Verfasser: Susa Hämmerle
Illustrator: Dorothea Tust

Annette Betz Verlag

ab 6 Jahren
24,0 x 30,0 cm
32 Seiten
EUR: 19,95 CHF: 30,50
ISBN: 978-3-219-11464-5

Lotte und Lukas entdecken die aufregende Welt der Technik und Physik am Beispiel des Spielplatzes:

  • Wodurch kann man noch schneller rutschen?
  • Wie hebt das Enkelkind auf der Wippe spielend leicht den Opa?
  • Und was hat die Schaukel mit dem Hypnosependel gemein?

Auf kindgerechte, informative und humorvolle Art erklärt Susa Hämmerle das Thema Kräfte und Bewegung. Die beiliegende DVD enthält einen völlig neu entwickelten Zugang zu dieser faszinierenden Thematik.

  • Fotos und Filme,
  • ein Abenteuerspiel,
  • Quiz und Bastelanleitungen

ermöglichen eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der Kräfte und Bewegungen.

Die DVD wurde speziell für dieses Buch in Zusammenarbeit mit dem Technischen Museum Wien entwickelt. Spielplätzeabenteuer wie dieses Buch sie anregt sind befriedigend und wahrscheinlich werden aus Kindern die damit spielen eher Friedenstechniker als Kriegstechniker.

Susa Hämmerle
Autorinnenfoto

Susa Hämmerle lebt mit ihren drei Kindern nahe bei Wien. Nach diversen Berufen und Berufungen wie Lehrerin, Lektorin, Redakteurin etc. ist sie seit 1990 freie Autorin. Sie schreibt vorwiegend Bilder- und Kinderbücher und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet

Dorothea Tust

Dorothea Tust, Illustratorin, hat bereits zahlreiche Kinder- und Bilderbücher illustriert und viele Geschichten für die Sendung mit der Maus gezeichnet. Sie lebt in Köln. ,Dorothea Tust hat bereits zahlreiche Kinder- und Bilderbücher illustriert und viele Geschichten für die Sendung mit der Maus gezeichnet. Sie wurde im Rheinland geboren und lebt heute in Köln.

 

Posted in Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Rezension

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.