friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Wir entdecken die Türkei

Erstellt am 02.06.2011 von Monika Prohaska
Dieser Artikel wurde 4384 mal gelesen und am 18.06.2011 zuletzt geändert.

http://www.ueberreuter.at/download/cover/internet_gross/9783219114706.jpgWir entdecken die Türkei
Reise um die Welt

Verfasser: Elisabeth Etz
Illustrator: Thilo Krapp

Annette Betz Verlag

ab 5 Jahren
24,0 x 30,0 cm
32 Seiten
ISBN: 978-3-219-11470-6

Ich lebe in Wien auf sechs Hektar im Brunnenviertel mit rund 30 verschiedenen Sprachen, türkisch sprechen davon mehr als ein gutes Drittel. „Die Türken“ sind Lieblingsfeindbilder von fremdenfeindlichen PolitikerInnen. Die christliche Leitkultur wird gegen „primitive Anatolen“ ausgespielt. „Die Türken“ die ich kenne sind:

  • Alevitinnen – die mit Kopftuch etc. nichts zu tun haben wollen (sehr gehören in der Türkei zu einer Gruppe shiitischer Moslems, die von den Mehrheits-SunitInnen in etwa so bekämpft wurden/werden wie die Lutheraner von den KatholikInnen);
  • Sunniten,
  • KomunistInnen,
  • KurdInnen …

Die zweite Studienreise von friedensnews.at in die Türkei führte uns nach Istanbul wo Erdogan mit 2023 wirbt.

Nein, das ist nicht das angestrebte EU-Beitrittsdatum der Türkei, sondern die Feier 100 Jahre türkische Nation.

Zur Vorbereitung lasen wir mit viel Vergnügen für unsere LeserInnen ein Kinderbuch, das im Kontrast zu vielen Österreichischen Medien, die Schätze der Türkei für Kinder (und Erwachsene) ansprechend aufbereitet.

Miriam besucht ihre Brieffreundin Nesrin in der Türkei. Zusammen mit Nesrins Eltern entdecken die beiden Mädchen ein Land, in dem es viel zu sehen gibt!

  • Was isst und trinkt man dort?
  • Wie begrüßt man sich auf Türkisch?
  • Leben in den Feenkaminen wirkliche Feen?

Auf ihrer Reise besuchen Miriam und Nesrin Istanbul, Ankara, Kappadokien, Van und den Van-See, Trabzon und den Berg Ararat den heiligen Berg der Abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum und Islam).

Fazit: „Eine spannend aufbereitete und liebevoll illustrierte erste Einführung in die türkische Kultur. Mit einer Audio-CD mit türkischen Kinderliedern und einem türkischen Sprachführer.“ Ein Beittrag zu lebbarer, aktiver Integration und Inklusion!

Elisabeth Etz

Elisabeth Etz wurde 1979 in Wien geboren. Hat in Wien und Berlin Germanistik studiert und als Deutschlehrerin und Museumsführerin gearbeitet. Lebt heute in Wien und Istanbul.

 

Thilo Krapp

wurde 1975 geboren, studierte Kommunikationsdesign an der Uni Wuppertal. Ist als Autor und als Illustrator aktiv und hat bereits über 25 Bücher veröffentlicht. Lebt in Berlin.

Bei Ueberreuter erschienen und zur Zeit lieferbar:
Wir entdecken die Türkei (mit CD) (Illustrator)

 

Posted in Friedensarbeit, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Rezension, Tipp

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.