friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Krieg im Frieden

Erstellt am 13.07.2011 von Monika Prohaska
Dieser Artikel wurde 3579 mal gelesen und am 17.07.2011 zuletzt geändert.

http://www.transcript-verlag.de/ts1624/ts1624g.jpg
Anja Sieber Egger

Krieg im Frieden
Frauen in Bosnien-Herzegowina und ihr Umgang mit der Vergangenheit

Transcript Verlag

Mai 2011, 428 S., kart., zahlr. z.T. farb. Abb., 34,80 €
ISBN 978-3-8376-1624-8

Reihe Kultur und soziale Praxis

Der bosnische Bürgerkrieg (1992-1995) hat die zivile Gesellschaft entzweit.

Anja Sieber Egger untersucht,

Anhand

  • biographischer Interviews und
  • einer Analyse der sozialen Netzwerke

wird gefragt,

  • inwiefern sich die Geschlechterbeziehungen und die ethnischen Zugehörigkeitsgefühle durch den Krieg gewandelt haben und
  • ob die Frauen dem international verbreiteten Bild entsprechen, das sie als besonders »friedliebende«, Versöhnung bringende »Brückenbauerinnen« in der Nachkriegszeit zeichnet.

Anja Sieber Egger (Dr. phil.)

Sie forscht und lehrt an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind:

WWW: PH Zürich

 

Posted in Conversion, Entwicklung, Ethik, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Kriminalität, Krisenregion, Menschenrecht, Peacebuilding, Rezension, Südosteuropa, Tipp, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.