friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Präsenz- und Kriegsdienstzwang soll in Österreich fallen

Erstellt am 25.08.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3354 mal gelesen und am 28.08.2011 zuletzt geändert.
Die Krone-Online Darabos: „Ein Freiwilligenheer ist die Zukunft“
Krone-Online: „Verteidigungsminister Norbert Darabos hat am Montag seine Pläne zur Neuaufstellung des Bundesheeres präsentiert. Von sieben Szenarien geht dabei nur eines von einer allgemeinen Wehrpflicht aus. Darabos favorisiert ein Mischmodell aus Berufs- und Zeitsoldaten, „Profi-Milizsoldaten“ und Zivilbediensteten – und damit ein Freiwilligenheer ohne allgemeine Wehrpflicht. Den Ball sieht der Minister jetzt bei der ÖVP – und die Volkspartei zeigte Darabos zunächst einmal die kalte Schulter.“

23.08.2011  Darabos: „Habe kein Gefecht ausgelassen“

„SP-Verteidigungsminister Norbert Darabos sieht im Interview das Heer „nicht soschlecht“ aufgestellt, verspürt Rückendeckung von der Basis und wirft der ÖVP Gesprächsverweigerung über das Wehrpflicht-Aus vor.“

(„Die Presse“, Print-Ausgabe, 23. August 2011)

 

 

Posted in Abrüstung, Friedenskultur, Friedenspolitik, Friedensstifter, Gewaltprävention, Global, Österreich, Peacebuilding, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.