friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Strategische Revolution mit friedlichen Mitteln

Erstellt am 17.12.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2046 mal gelesen und am 17.12.2011 zuletzt geändert.

Otpor! (kyrillisch: ОТПОР!; dt. Widerstand) war eine serbische Organisation. Sie ist seit 2000 auch eine Partei, die bei politischen Umwälzungen in

aktive Unterstützung von Oppositionsparteien und -gruppen leistete.

 Jugendbewegung des 6. April in Ägypten

Auch die Jugendbewegung des 6. April, eine der Initiatoren der ägyptischen Revolution von 2011, wurde von Otpor beeinflusst.[1][2]

Otpor wurde in den Neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts u. a. durch Srđa Popović in Serbien gegründet. Bis zum Regierungswechsel in Serbien im Jahr 2000 stieg die Anzahl der Mitglieder von Otpor stark an. Die Unterstützung sank danach und Otpor erzielte bei den Wahlen 2003 1,6 Prozent der Stimmen. 2004 trat Otpor daraufhin der Partei Demokratska Stranka bei.

Von der Diktatur zur Demokratie Ein Leitfaden für die Befreiung mit friedlichen Mitteln von Gene Sharp!

 

Posted in Afrika, Europa, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Unfrieden, USA, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.