friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

NATO bitte nicht helfen, es ist tödlich genug

Erstellt am 21.02.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 5272 mal gelesen und am 23.02.2012 zuletzt geändert.

Der Irak, Libyen humanitärer Heuchelklau von Öl und Wasser. Meine Frau meint es geht wahrscheinlich bald los im Iran, denn die gräßten Medien der sogenannten Freien Welt peitschen die Invasion ein:

„der Irre in …“ „das Regime“ XY.

Ich bin schon gespannt auf welcher Seite die Al Quaida diesmal kämpft. In Libyen war sie ja wieder wie Afghanistan auf Seiten der CIA tätig. Vielleicht bekommt sie auch bald den Friedensnobelpreis.

Wag the Dog! Albanien wäre überschaubarer?

Putin hat die Lektion in Libyen gelernt 600 Mrd. Euro Aufrüstung.

  • Bravo Obama!
  • Bravo EU! 
  • Bravo NATO!
Nach-Rüstung kommt Krieg!

Eine Alternative wäre eine Transatlantisch-Eurasische-Gemeinschaft EU-GUS-USA  demokratischer Staaten mit dem Ziel einer Union. Nicht auszudenken was von den 2 Trillionen Euro Rüstungsausgaben, die uns nun ins Haus stehen, bei mehr Sicherheit in Frieden und Gerechtigkeit – einen Global Marshall Plan – investiert werden könnte.

So stellen wir uns die „Resonsibility to Protect“ vor.

Russland ist ja eh keine richtige Demokratie.

Der Irre in Moskau und sein Regime muss weg, bevor er so gefährlich ist wie wir!

Arabische Liga: Retten Sie Leben in Syrien

PETITION UNTERZEICHNEN
An Mitglieder der Arabischen Liga und die Freunde Syriens:
Die Welt zählt auf Sie, Assads Regime zu stoppen. Avaaz ruft auf, in Tunesien folgendes zu beschließen:

  • UNTERSTÜTZUNG FÜR DEN SYRISCHEN NATIONALRAT: Erkennen Sie ihn als legitime Vertretung des syrischen Volkes an und helfen Sie beim Aufbau eines starken, repräsentativen und umfassenden Gremiums, um den demokratischen Übergang einzuleiten;
  • SANKTIONEN VERSCHÄRFEN: Schließen Sie Schlupflöcher, die Assads Morden mit Geld und Waffen honorieren;
  • ERMÖGLICHEN SIE HUMANITÄRE HILFE: Stellen Sie sicher, dass ausreichend Medikamente und Nahrung zu den Bedürftigen gelangen;
  • SCHÜTZEN SIE ZIVILISTEN: Schaffen Sie eine Schutzzone und treffen Sie alle notwendigen Maßnahmen, um deren Sicherheit zu garantieren.

Ein verwässerter Kompromiss würde Assad weiter freie Hand lassen, sein Volk zu ermorden. Wir rufen Sie auf, jetzt zu handeln.

http://www.avaaz.org/de/arab_league_save_syria_3/?fp

 

Posted in Asien, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedensstifterin, Gewaltprävention, Global, Internationales Strafrecht, Krisenregion, Nahost, Peacebuilding, Religion, Tipp, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Waffenhandel, Weltanschauungen, Wirtschaft, Zivilcourage

One Response

  1. CIA GO TO HELL

    Erkennen Sie ihn als legitime Vertretung des syrischen Volkes an und helfen Sie beim Aufbau eines starken, repräsentativen und umfassenden Gremiums, um den demokratischen Übergang einzuleiten…

    Besser könnte ihr kaum klarmachen, dass ihr für die CIA aktiv seid!!!
    Danke noch mal für die Klarstellung.

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.