friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Opposition im Iran

Erstellt am 01.05.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2523 mal gelesen und am 01.05.2012 zuletzt geändert.

CINEMARKT
Kino in der Brunnenpassage
„The Green Wave“ (Regie: Ali Samadi Ahadi)

Donnerstag, 3. Mai 20 Uhr, Wien Brunnenpassage

Der Regisseur Ali Samadi Ahadi schildert in „The Green Wave“ den Sommer der Opposition 2009 im Iran.

Der Film sei aktueller denn je, im Kontext der Revolutionen im gesamten Nordafrikanischen Raum. Es werde in diesem Film die “grüne Revolution” nachgezeichnet, die mit den Wahl-Veranstaltungen der Ahmadinedschad-Gegner ihren Anfang nahm und bis heute andauert. Ahadis Doku-Collage porträtiert einerseits die Hoffnung der Menschen auf Veränderung und zugleich die massiven Menschenrechtsverletzungen von Seiten des Regimes während der Revolution. Im Anschluss findet eine Diskussion statt. Vorsicht es 200 Millionen US-Dollar für Information Warfare zur Aufbereitung der öffentlichen Meinung. Daher ist es immer geboten die Oppositionslieblinge der selbsternannten freien Welt kritisch  zu hinterfragen.Friedliche Leute werden gerne vor den Karren von Zynikern gespannt – Wag the Dog! Mit moralischer Bemäntelung wird dann Wasser und Öl organisiert mit kriegerischen Mitteln und das Recht auf Leben, Bildung, … wird mit Bomben eingesegnet. Der Trick ist immer der gleiche. Der Irre in … und die armen Frauen und Kinder in … Die guten Rebellen … (die dann Lynchjustiz mit NATO-Luftunterstützung praktizierungen und Kinder tot Bomben für die „Befreiung“ der Öl- und Wasserressourcen … Es gibt vielfach erprobte CIA-Strategien und natürlich leisten auch andere Geheimdienste solche Schurkenstücke. Russland und China haben auch Interessen am Öl im Iran und an geostrategischen Partnern in Asien.

Cinemarkt ist eine Veranstaltung der St. Balbach Art Produktion und der Brunnenpassage.

 

Posted in Entwicklung, Global, Menschenrecht, Nahost, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.