friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Wortspenden zum Tag der Kinderrechte

Erstellt am 19.11.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3525 mal gelesen und am 25.11.2012 zuletzt geändert.

Am 20. November, dem internationalen Tag der Kinderrechte, feiern wir in Österreich das 20-jährige Bestehen der Kinderrechte. Aus diesem Anlass veranstaltete die Volksschule St. Elisabeth im 4. Wiener Gemeindebezirk, in Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein culture fly, den interaktivenTheaterworkshop „Ein Berg voller Rechte“. Die SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe entwickelten und erarbeiteten unter professioneller Anleitung von culture fly ein Theaterstück zum Thema Kinderrechte.  Dieses Theaterstück wird am 20. November um 18 Uhr im Pfarrsaal der Pfarre St. Elisabethaufgeführt.

Anlässlich der Theaterpremiere hat der Verein culture fly eine Wortspende-Aktion zum Thema Kinderrechte ins Leben gerufen. Die Wortspende von PolitikerInnen, KünstlerInnen, FreundInnen und Bekannten soll den Kindern zeigen, dass es auch außerhalb der Familie und der Schule Vertrauenspersonen oder AnsprechpartnerInnen gibt. Wir können der Gesellschaft keine einzelne Stimme geben, aber eine Summe der Stimmen ergibt einen Chor, der nicht zu überhören ist. Eine Lobby für Kinder, die man angreifen kann.

Daher bitten wir Sie um einen Wortspendenbeitrag, der die Bedeutung der Kinderechte für jedes einzelne Kind, aber auch für unsere Gesellschaft herausstreicht. Sie können Ihre Wortspende bis Montag, 19. November an die E-Mail-Adresse wortspende@culturefly.net schicken.

Ihre Wortspende wird unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Funktion gemeinsam  mit den anderen Wortspenden auf Endlospapier gedruckt und jedem Kind, das an dem interaktiven Theaterworkshop teilgenommen  hat, überreicht. Zudem veröffentlichen wir Ihre Wortspende auf unserer Facebook-Seitehttp://www.facebook.com/pages/Culture-Fly/160955777383062?ref=ts&fref=ts.

Weitere Informationen zum interaktiven Theaterworkshop „Ein Berg voller Rechte“ gibt es auf unserer Homepage unter http://www.culturefly.net/projekte.html.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit per E-Mail unter christina.schoen@culturefly.net oder telefonisch unter 0650 277 35 74 zur Verfügung und würde mich sehr freuen, wenn Sie mit Ihrer Wortspende, einem Zitat oder einer Lebensweisheit den Kinderrechten eine starke Stimme geben.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. Christina Schön
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

culture fly  – Verein zur Schaffung,
Entwicklung und Förderung von Kunst und Kultur

www.culturefly.net

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.