friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Gewaltfreie Militär- und Polizeieinsätze

Erstellt am 09.10.2013 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3775 mal gelesen und am 09.10.2013 zuletzt geändert.

Radiokolleg – Bewegung aus der Ohnmacht *

Donnerstag 10. Oktober 2013 09:05 – wird heute ab 22:00 wiederholt

Eine Geschichte des Aufbegehrens
(4). Gestaltung: Hans Groiss

Ohnmächtig sein bedeutet ohne Struktur der Sicherheit und Kontrolle durch eine unüberschaubare Welt zu gehen.

  • Was aber bedeutet Macht und Autorität?
  • Wer übt diese aus und warum?
  • Wer drängt Menschen in die Ohnmacht und wie entsteht dagegen Widerstand?

Im Moment des Kampfes und Aufstands gegen Mächtige oder Herrschaft, etabliert sich im ständigen Kreislauf ein neues Machtsystem, das von den nächsten Generationen in Frage gestellt wird.

Eine mögliche Verbesserung oder ein ersehnter paradiesischer Zustand sind Motor und Antrieb dieser ständigen Bewegung.

  • Von Moses Auszug aus Ägypten bis zu Occupy Wallstreet,
  • vom arabischen Frühling und den stets umstritten Israel
  • bis hin zu Machiavellis Fürsten,
  • modernen Firmenstrukturen und
  • Hierarchien in der Familie

Macht ist allgegenwärtig.

Aber der Begriff Autorität hat durch seine Verwendung in totalitären, politischen Systemen und deren emanzipatorischen Gegenbewegungen einen negativen Beigeschmack. Hans Groiss analysiert die Bewegungen der Macht, fragt warum diese oft verleugnet werden und versucht Alternativen zu gängigen Kreisläufen zu finden.

zur Sendereihe

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Service

  • Kraushaar, Wolfgang: Der Griff nach der Notbremse – Nahaufnahmen des Protests. Berlin: Wagenbach 2012
    Kraushaar, Wolfgang: Der Aufruhr der Ausgebildeten – Vom Arabischen Frühling zur Occupy-Bewegung. Hamburg: Edition HIS 2012
    Occupy! Die ersten Wochen in New York – Eine Dokumentation. Berlin: Suhrkamp Verlag 2011
    Hardt, Michael & Negri, Antonio: Demokratie – Wofür wir kämpfen. Frankfurt am Main: Campus Verlag 2013Kreisky Forum
 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.