friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Frieden ohne Grenzen – Alfred Hermann Fried

Erstellt am 22.02.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3020 mal gelesen und am 22.02.2014 zuletzt geändert.

Diese Sonderausstellung über den immer noch viel zu unbekannten Wiener Pazifisten Fried ist im Rahmen ihrer „Europa-Tournee“ vom 26. Februar bis 4. Mai 2014 im Wiener Bezirksmuseum Brigittenau zu sehen:

„Frieden ohne Grenzen – Alfred Hermann Fried – Friedensnobelpreisträger 1911 und Vordenker der Europäischen Union“ und der UNO

1200 Wien, Dresdner Straße 79
Telefon und Fax:  +43 1 330 50 68
e-Mail:bm1200(a)bezirksmuseum.at
Museumsleiterin: Heidi Schwab

Öffnungszeiten: Sonntag von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr,  in den Schulferien und an Feiertagen ist geschlossen.

Erreichbarkeit: Mit den Linien 2 und 37A, sowie der Schnellbahn Haltestelle Traisengasse und der U-Bahn-Linie 6 bis Haltestelle Dresdner Straße

 

Posted in Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensexport, Friedensgemeinde, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Friedensstifter, Friedenstourismus, Global, Österreich, Termine, Tipp

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.