friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Überwachtes Netz für sorglose UserInnen

Erstellt am 26.02.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 5230 mal gelesen und am 26.02.2014 zuletzt geändert.

NSA Schulterzuck? Friedensnews.at zählte ja in Österreich zu den ersten die Snowden die Stange hielten und trotzdem verstehe ich jede und jeden der oder die wie ich kaum Konsequenzen gezogen hat. Wir ernähren uns ja auch nicht immer gesund und machen genug Bewegung obwohl es besser wäre für uns. Der Weg auf und ab ist der gleiche. Runter geht es halt leichter. Als Motivation das David und Daniela Düsentrieb wieder gegen den Überwachungsgoliath antreten empfehle ich folgendes verdienstvolle Taschenbuch. Es erschien erstmals am 16. Dezember 2013 und ist heute so aktuell wie damals.

Überwachtes Netz: Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte
Markus Beckedahl (Herausgeber), Andre Meister (Herausgeber)

Neu ab EUR 14,90

Taschenbuch: 324 Seiten
Verlag: newthinking communications; Auflage: 1 (16. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3944622022
ISBN-13: 978-3944622026

Kurzbeschreibung

Im Sammelband zum NSA-Überwachungsskandal wollten die AutorInnen die Debatte weiterführen, die Entwicklungen und Leaks aus verschiedenen Perspektiven und Blickwinkeln national und international reflektieren, was da genau passiert und vor allem: Was daraus zu lernen ist und wie wir unser Netz und unsere Privatsphäre von den Geheimdiensten und der allumfassenden Überwachung unserer digitalen Kommunikation zurückerobern können.

Beiträgen von: Erik Albers, Markus Beckedahl, Yochai Benkler, Benjamin Bergemann, Kai Biermann, Caspar Bowden, Ian Brown, Andreas Busch, Johannes Caspar, Gabriella Coleman, Kirsten Fiedler, Georg C. F. Greve, Richard Gutjahr, Dirk Heckmann, Arne Hintz, Christian Humborg, Rikke Frank Jørgenson, Jan-Peter Kleinhans, Torsten Kleinz, Constanze Kurz, Daniel Leisegang, Lorenz Matzat, Andre Meister, Erich Moechel, Glyn Moody, Annette Mühlberg, Pranesh Prakash, Frank Rieger, Katitza Rodriguez, Anne Roth, Alexander Sander, Peter Schaar, Bruce Schneier, Edward Snowden, Thomas Stadler, Felix Stalder, Richard Stallman, Moritz Tremmel, Ot van Daalen, Thilo Weichert, Rüdiger Weis, Krystian Woznicki, Jillian C. York und Jérémie Zimmermann.

Folgende Titel könnten vielleicht auch noch interessant sein:

The Snowden Files › Luke Harding 5.0 von 5 Sternen bei Amazon (2) Taschenbuch – EUR 11,45
ÜBERWACHT: Warum die NSA-Aktivitäten nur …› Markus Stolpmann – 5.0 von 5 Sternen (3) Taschenbuch EUR 9,90
Big Data: Das neue Versprechen der … Heinrich Geiselberger – 5.0 von 5 Sternen (2) Taschenbuch EUR 14,00

Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, … › Markus Beckedahl 4.4 von 5 Sternen (8) Taschenbuch EUR 14,90

 

Posted in Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Gewaltprävention, Global, Internationales Strafrecht, Kriminalität, Krisenregion, Menschenrecht, Redaktion, Rezension, Tipp, Unfrieden, USA, Völkerrecht, Weltanschauungen, Wirtschaft, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.