friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

100. Todestag von Bertha von Suttner

Erstellt am 17.06.2014 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3877 mal gelesen und am 17.06.2014 zuletzt geändert.

Internationaler B e r tha v o n S u t t n e r V e r e i n
Festakt im Schüttkasten Harmannsdorf, Sala Terrena
Festprogramm Samstag, 21. Juni 2014
Beginn 14 Uhr

Moderation Udo Bachmair
La Réjouissance aus der Feuerwerksmusik – G.F. Händel;
Arr. J.F. Michel, Bläserquartett der Musikkapelle Burgschleinitz-Kühnring

Begrüßung
Mag. Dieter Glawischnig der heutige Besitzer von Schloss Harmannsdorf
Leopold Winkelhofer – Bürgermeister der Marktgemeinde Burgschleinitz-Kühnring
Peace I give to you – Anthony Sharpe, Chor Klangbogen

Im Gespräch
Dr. Erwin Pröll – Landeshauptmann von Niederösterreich
Intrada – P. Peuerl; Arr. P. Reeve, Bläserquartett der Musikkapelle
Burgschleinitz-Kühnring

Grußworte und Vorträge
Knut Kreuch – Oberbürgermeister von Gotha
Dr. Steven van Hoogstraten – Präsident der Carnegiestiftung
Irische Segenswünsche – Chor Klangbogen – DDr. Susanne Jalka Verein Konfliktkultur

„Den Frieden denken; Bertha von Suttners Denkvermögen“

  • Trumpet Voluntary – H. Purcell; Arr. G. Zinke,
  • NÖ-Landeshymne – L. v. Beethoven, Bläserquartett der Musikkapelle
  • Burgschleinitz-Kühnring
  • Bläserquartett der Musikkapelle Burgschleinitz-Kühnring, Leitung: DI Andreas Amon
  • Chor Klangbogen, Leitung: Prof. M.-Magdalena Nödl

Pause
Es besteht die Möglichkeit, die Bertha von Suttner Ausstellung in der Orangerie zu besuchen.

Erfrischungen

Podiumsdiskussion
Univ.Lekt. DDr. Susanne Jalka, Univ.Prof. Mag. Dr. Gudrun Biffl,
Univ.Prof. Dr. Erwin Bader, Dr. Alexandra Millner

Um Anmeldung wird bis 10. Juni 2014 gebeten (beschränkte Teilnehmerzahl).

Telefon 0664/8681816, 02984/8231, e-mail: bvs2014@gmx.at

Veranstalter:

Internationaler Bertha von Suttner Verein
3713 Harmannsdorf 1
++43 2984 8231
www.berthavonsuttner.at

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.