friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Heute vor 60 Jahren starb Pazifist Einstein

Erstellt am 18.04.2015 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3087 mal gelesen und am 07.05.2015 zuletzt geändert.

Ein Science Talk in Wien befasst sich 60 Jahre nach Einstein Einstein Tod und 70 Jahre nach dem Ende des II. Weltkriegs am
20. April von 19:00 bis 21:00 Uhr mit dem wohl populärsten Wissenschafter und einflussreichen pazifistischen Weltbürger des 20. Jahrhunderts.

Thema: Zwischen Quantensprüngen und Zeitreisen ist alles relativ

Der Talk will dem bekannten und dem unbekannten Albert Einstein auf die Spur kommen und die Bedeutung seiner Forschung bis in die Gegenwart diskutieren.

Wien dachte Einstein und wie war seine Haltung zum I. Ersten Weltkrieg?

Zur Einstimmung eine sehr interessante englische Doku:

 

Podiumsdiskussion mit:
– Univ.-Prof. Dipl.-Phys. Dr. Jochen Schieck
Direktor des ÖAW-Instituts für Hochenergiephysik (HEPHY)

– Prof. Dr. Ernst Peter Fischer
deutscher Wissenschaftshistoriker und
WissenschaftspublizistWissenschaftspublizist, Autor von ”Die Hintertreppe zum Quantensprung”

– Prof. Dr. Detlev Claussen
deutscher Publizist und Soziologe,
Antisemitismus-Experte, Einstein-Lecture “Das Genie als Autorität”

anschließend Publikumsdiskussion:
Moderation: APA

Anmeldung unter BMWFW.

Eintritt FREI!

Veranstalter

BMWFW

Kartendaten © 2015 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Nutzungsbedingungen
Fehler bei Google Maps melden

Karte
Satellit
Veranstaltungsort

Aula der Wissenschaften
Wollzeile 27a, Wien, Wien 1180 Österreich
+ Google Karte

 

Posted in Deutschland, Ethik, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedensstifter, Global, Russland, Termine, Tipp, Unfrieden, USA, Weltanschauungen, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.