friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Last Shelter

Erstellt am 04.02.2016 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2770 mal gelesen und am 04.02.2016 zuletzt geändert.

CINEMARKT in der Wiener Brunnenpassage

Last Shelter (A 2015, Regie: Gerald Igor Hauzenberger)

Freitag, 5. Februar 20 Uhr

Noch nicht vor allzu langer Zeit besetzte eine Gruppe von Refugees die Votivkirche, um auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen und die drohenden Abschiebungen zu verhindern. Bei Null Grad und von großem medialem Echo begleitet, harrten die Menschen dort monatelang protestierend und phasenweise im Hungerstreik aus.

Der österreichische Dokumentarfilmer Gerald Igor Hauzenberger begleitete die Protestierenden drei Jahre lang. Entstanden ist ein zeitloser Film über den Kampf um Asyl und menschliche Würde, ein brisantes Dokument über komplexe gesellschaftliche Verstrickungen und die allgemeine Überforderung bei der Suche nach adäquaten Lösungen. Im Anschluss findet eine Diskussion mit dem Regisseur Gerald Igor Hauzenberger statt.
Cinemarkt ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.

 

Posted in Ethik, Europa, Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Gewaltprävention, Global, Krisenregion, Menschenrecht, Österreich, Religion, Termine, Tipp, Unfrieden, Völkerrecht, Weltanschauungen, Wien, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.