friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Was wird aus Syrien?

Erstellt am 12.05.2016 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2166 mal gelesen und am 17.05.2016 zuletzt geändert.

Am Freitag, 10. JUNI 2016 gibt es wieder die
LANGE NACHT DER KIRCHEN

Die Aktionsgemeinschaft Christinnen und Christen für die Friedensbewegung, Pax Christi Wien und die Wiener Friedensbewegung arbeiten heuer wieder in Evangelischen Pfarrgemeinde H.B., 1150 Schweger-Straße 39, mit:

Was wird aus Syrien?
Ein Gespräch mit Leo Gabriel, 21:00–22:00
Evangelische Pfarrgemeinde H.B. Wien-West, Wien

Der bekannte ORF-Mitarbeiter, Journalist und Friedensaktivist Leo Gabriel erzählt von seinen Erfahrungen aus diesem geschundenen und zerrissenen Land.
Arbeitsgemeinschaft Christinnen und Christen für die Friedensbewegung. Pax Christi Wien

Bei der Debatte um die europäische Flüchtlingsproblematik werden nur allzu oft die Wurzeln dieser, einer der größten Völkerwanderungen der Neuzeit, vergessen. Neben der Jahrhunderte lang andauernden kolonialen und postkolonialen Ausbeutung der Länder des globalen Südens ist sicher der Krieg in Syrien eine der wichtigsten davon.

Adresse: Schweglerstraße 39, 1150 Wien
Anfahrt: U3 (Schweglerstraße), Straßenbahnlinie 9, 49 (Märzstraße/ Schweglerstraße)

http://www.langenachtderkirchen.at/termin/was-wird-aus-syrien-ein-gespraech-mit-leo-gabriel/

Das gesamte Programm der Langen Nacht der Kirchen findet man / frau unter:
http://www.langenachtderkirchen.at/

 

Posted in Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Religion, Russland, Termine, Unfrieden, USA, Weltanschauungen

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.