friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Herrschaftskritische Friedens- und Konfliktforschung

Erstellt am 16.08.2016 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2694 mal gelesen und am 17.08.2016 zuletzt geändert.

Call for Papers des AK Herrschaftskritische Friedens- und Konfliktforschung für den Workshop

FRIEDENSFORSCHUNG UND (DE)KOLONIALITÄT
Vom 7. bis 9. Dezember 2016 in Wien hinweisen.

Dieser Workshop soll

einer vertieften Beschäftigung mit dekolonialen Begriffen und Konzepten dienen.

weiters solle er die „Anschlussstellen“ an:

  • die Friedens- und Konfliktforschung,
  • an universitäre Lehre und
  • außeruniversitäre Bildungsarbeit sowie
  • an soziales und zivilgesellschaftliches Engagement

bieten.

Ausgehend von der „Kolonialität von Wissen, Macht und Sein“ bilde die „Dekolonisierung von Wissen(schaft)“ den Horizont der Auseinandersetzung.

Der Workshop richtet sich an

  • etablierte Wissenschaftler_innen
  • Doktorand_innen und
  • fortgeschrittene MA-Studierende.
  • Auch Personen, die nicht primär in der wissenschaftlichen, sondern in zivilgesellschaftlich-sozialarbeiterischer Friedensarbeit und sozialen Bewegungen tätig sind, können sich bewerben, insofern sie sich an einer theorieorientierten Begriffsarbeit beteiligen wollen.

Nähere Informationen

zu

  • Inhalten,
  • Arbeitsweise,
  • Auswahlverfahren und
  • Reise- und Übernachtungskosten

siehe:

http://www.afk-web.de/arbeitskreise/arbeitskreis-herrschaftskritische-friedensforschung.html bzw. http://www.uni-klu.ac.at/frieden/downloads/cfp_friedensforschung_und_%28de%29kolonialitaet_wien_1216_mit_logos.pdf

Bitte senden Sie ihren Vorschlag für eine Teilnahme als Autorin oder Autor oder als Präsentierende Person bis 1. September 2016 an:

viktorija.ratkovic@aau.at (Klagenfurt)

und

claudia.brunner@aau.at (Wien).

(lesen sie zuvor die Infos zur Arbeitsweise)

Für Rückfragen stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung,

Claudia Brunner & Viktorija Ratković


ass. prof. dr. claudia brunner
zentrum für friedensforschung und friedenspädagogik
alpen-adria-universität klagenfurt
dzt. standort wien
schottenfeldgasse 29/1/4T1/403
a-1070 wien
claudia.brunner@aau.at
t 0043 463 2700 8652

Mag.a Dr.in Viktorija Ratković
Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik
Centre for Peace Research and Peace Education
Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstr. 65-67
9020 Klagenfurt
Austria

Email: viktorija.ratkovic@aau.at
Tel.: 0043 463 2700 8654
Ort: Studierendendorf, Haus 8, Büro D8.1.03
Nähere Informationen zum Ein- und Austragen aus der Female-L@jku.at finden Sie unter http://www.jku.at/genderanddiversity
—————————————-
Johannes Kepler Universität
Gender & Diversity Management
Altenberger Straße 69
4040 Linz, Österreich
Tel.: +43 732 2468-3021
E-Mail: gd@jku.at
http://www.jku.at/genderanddiversity

 

Posted in Friedensforschung

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.