forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

34. Sommerakademie in der Friedensburg Schlaining

Erstellt am 27.04.2017 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1744 mal gelesen und am 27.04.2017 zuletzt geändert.

Ab jetzt ist die Anmeldung zur 34. Sommerakademie (SAK)
„Welt im Umbruch – Perspektiven für europäische Friedenspolitik“,
die vom 9. bis zum 14. Juli 2017 auf Burg Schlaining stattfinden wird, möglich!

Das Wichtigste gleich zu Beginn
Dieser Link führt zum Anmeldeformular: https://www.tfaforms.com/4612632

Das SAK-Team freut sich, dass für die viertägigen Workshops eine Vielzahl an Reflexionsperspektiven unter fachkundiger Anleitung geboten werden kann:

Theoriebegeisterte

  • werden sich bei der Friedens- und Migrationsforscherin Viktorija Ratković oder
  • im Integrationsworkshop mit Peter Steyrer und Wilfried Graf wohlfühlen,

Dichterinnen und Schauspieler

  • kommen bei der Poetry Slammerin Yasmin Hafedh oder
  • bei der Psychodramatikerin Maria Theresia Schönherr auf ihre Kosten.

Wer Kino liebt, möchte vielleicht das post-säkulare Europa mit der Philosophin Ursula Baatz auf besondere Art und Weise diskutieren.

Mediator Wolfgang Weilharter schlägt neue Debatten über Friedensbewegung und Gewaltfreiheit vor.

„Kommunikationsstrategien für den Umgang mit Andersdenkenden“ versprechen die Politischen Bildnerinnen Linda Kreuzer und Isabella Weiss.

Nachwuchsjournalist/innen und Nachwuchswissenschaftler/innen sollten eine Bewerbung für die Workshops mit Paula Kolb und Andrea Warnecke in Betracht ziehen. Diese werden durch das ÖSFK in Form von freier Kost und Logis, sowie kostenlosem Eintritt zu allen Veranstaltungen der Sommerakademie unterstützt.

Die Calls for Application für diese beiden Workshops sind online unter www.friedensburg.at/sak17 verfügbar.

Inspirierende Impulse erwartet das SAK-Team nicht minder freudig von unseren namhaften Vortragenden, und zwar von

  • Ulrike Lunacek,
  • Christoph Wulf,
  • Oskar Negt und
  • Christine Morgenroth,
  • Chantal Mouffe sowie
  • Hanne-Margret Birckenbach

in Form von Referaten und Abendgesprächen und von

  • Claudia Brunner,
  • Alexander Neumann,
  • David Becker,
  • Ulrike Guérot,
  • Oliver Marchart,
  • Andreas Gross,
  • Birgit Mahnkopf,
  • Karl Aiginger,
  • Andreas Novy,
  • Andreas Zumach,
  • Walter Feichtinger,
  • Andrea Warnecke und
  • Muna Duzdar

in Kurzvorträgen und Plenardebatten.

Für einen inhaltlich anregenden, interaktiven und partizipativen Verlauf der Woche sorgen die Prozessbegleiter/innen

  • Astrid Reinprecht und
  • Joachim Schwendenwein sowie
  • das Team der Sommerakademie,

Sie werden sich bemühen, den Roten Faden der gemeinsamen Gedanken sichtbar zu halten.

Alle Informationen zur Sommerakademie finden Sie unter www.friedensburg.at/sak17.

Es gibt auch:
– einen Flyer zur Sommerakademie
– das Programm inkl. Workshopbeschreibungen und Informationen zu Teilnahmebeiträgen, Anreise, Unterkunft und Kinderprogramm
– (und – sollten Sie das Online-Formular nicht benutzen können – ein Ersatz-Anmeldeformular zum Ausdrucken)

SAK-Team
Gudrun Kramer, Jakob C. Fürst, Wilfried Graf, Andrea Warnecke

 

Posted in Europa, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenskultur, Friedenspolitik, Friedenspsychologie, Friedensstifter, Friedensstifterin, Global, Österreich, Termine, Tipp, Unfrieden, Weltanschauungen, Wirtschaft

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.