forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Geheimdienst gelenkte NGOs

Erstellt am 02.12.2017 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 213 mal gelesen und am 02.12.2017 zuletzt geändert.

Ob Ukraine-Konflikt, Arabischer Frühling, Syrien-Krieg oder Flüchtlingskrise:
Die NGOs waren – und sind – an allen wichtigen geopolitischen Entwicklungen maßgeblich beteiligt!

Bereits im kalten Krieg wurden NGOs von Geheimdiensten gezielt genutzt um politische Ziele zu erreichen.
KGB und NGOs

Die Rolle der CIA und anderer Dienste unterstützen direkt oder indirekt NGOs in Regionen die heute zu den Konfliktherden der Welt gehören. Wer sich prorussisch äußerte schwebte in Lebensgefahr und umgekehrt?

Ja ich weiß natürlich Moskau ist moskauhörig und Washington washingtonhörig und der Koppverlag ist Kopphörig und die Rechten sind rechtshörig und … Friedensjournalismus ist dem Friedensjournalismus geneigt – Überraschung!

Die Motive von NGOs klingen oft philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch hinter den Kulissen sieht oft ganz anders aus.

Die Geschichte von die manche meinen „scheindemokratischen NGOs“ ist noch wenig seriös erforscht. Eine Chronik einer der destruktivsten und effektivsten Operationen, die je von einem Geheimdienst ins Leben gerufen wurde, versucht W. Engdahl in:

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie – was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer aus seiner Sicht wirklich hinter den NGOs steckt.

Wer finanziert  sie und steuert sie? Engdahl „deckt auf“:

  • „welche Rolle sie in der Geostrategie der USA spielen“ und
  • „mit welch perfiden Methoden sie arbeiten“.

Er macht vor allem deutlich, in welchem Maße gewisse NGOs die neuere Geschichte beeinflusst haben.

Engdahl macht eine Reise durch die Geschichte der geopolitischen Manipulation :

– wie und mit welcher Brutalität im Namen der Menschenrechte scheindemokratische Regimewechsel herbeigeführt werden;
– was die wirklichen Hintergründe für diese Regimewechsel sind;
– welche deutschen Politiker diese Strategie der US-Elite bewusst unterstützen und teilweise bis heute in unseren Parlamenten sitzen;
– warum die USA ihre langjährigen »Alliierten« – von Zbigniew Brzezinski »Vasallenstaaten« genannt – in Westeuropa ebenfalls mit der »Menschenrechtswaffe« bekämpfen;
– welch perfide Strategie hinter dem »Merkel-Plan« der offenen Grenzen steckt und wer die wirklichen Drahtzieher sind;
– mit welch unglaublichen Summen George Soros die NGOs fördert – und warum;
– warum die soziale und politische Destabilisierung der EU und auch Deutschlands ganz oben auf der Agenda der USA steht;
– wie »Dschihad-Kriege« und internationaler Terrorismus von den USA gelenkt und unterstützt werden;
– welchen Geheimplan Donald Trump für den Nahen Osten hat und wie seine Strategie für die zukünftigen US-Rohstoffkriege aussieht.

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.«
Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy

Wissenschaftliche Literatur zum Thema

NGOs im Geflecht von Kriegspropaganda

J Becker – Medien im Krieg-Krieg in den Medien, 2016 – Springer
… Diese Beziehungen reichen von der Hilfe der CIA bei der Gründung der deut- schen Sektion
von … 2004, S. 351 ff.) über die Tatsache, dass sich 1999 das Budget der NGO Germanwatch zu
70 Pro … der UNCED in Rio de Janeiro 1992, bei dem sich 1 400 NGOs registrieren ließen …

[BUCH] Silences in NGO discourse: The role and future of NGOs in Africa

IG Shivji – 2007 – books.google.com
… He was overthrown in 1966 by a CIA-spon- sored coup … NGOS IN AFRICA statism: politically
authoritarian, economically rapacious, internationally compradorial and nationally dictatorial …
The liberal constitutional order that the depart- NGO discourse, or more correctly, non …
 

Posted in Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenspädagogik

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.