forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr

Erstellt am 06.03.2018 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 543 mal gelesen und am 06.03.2018 zuletzt geändert.

Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr.

Österreich und die Militarisierung der EU

Diskussionsabend am 9. März 2018 in Wien, Gudrunstraße 133.

Thomas Roithner der habilitierte Friedensforscher und Buchautor von:

«Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr.
Österreich und die Militarisierung der EU»
hält einen Vortrag mit anschließender Diskussion

Veranstalter: Solidarwerkstatt, Versöhnungsbund, Friedensrat, Wiener Friedensbewegung


Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr
Krieg und Frieden am Globus, in Europa und Österreich
Thomas Roithner
Paperback
148 Seiten, ISBN 978-3-99070-
328-1, € 12,99
Hardcover
148 Seiten, € 22,99

Morawa-Verlag, Wien 2018

Der Globus wird gleichzeitig amerikanisiert, europäisiert und sinisiert.
Außenpolitik scheine sich – „hüben wie drüben“ – zu „versicherheitlichen“.
Militärmacht und Wirtschaftsmacht seien heute mehr denn je kommunizierende Gefäße. Vom globalen Handel, Ressourcensicherung über Flüchtlinge bis zur Verbrecherjagd im Internet erhält die Armee mehr Befugnisse, mehr Geld und
mehr Muskeln, so Roithners Befund.

Die EU wirft zur Sicherung ihrer Interessen einen Rüstungsfonds, ein militärisches Kerneuropa samt Budgetaufstockung, Rüstungsexporte und globale Militäreinsätze in die Waagschale. Für die Öffentlichkeit mutiere diese Rüstung nahezu unbemerkt zur Verteidigung und die Mauern schrumpfen zu niedlichen Pollern.
Friedensunion sieht anders aus.
Die in „Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr“ gesammelten journalistischen Beiträge unterbreiten auch friedenspolitische Vorschläge.

Wie weiter nach dem Verbotsvertrag für Atomwaffen? Waffen hat die Welt genug. Warum keine zivilen Friedensfachkräfte im neutralen Österreich einführen? Expertise wäre da. Und warum ständig kurzatmig und hilflos hinter Kon flikten herhecheln, anstatt mehr Perspektiven für die zivile
Krisenprävention?
Ja, warum eigentlich nicht?

Thomas Roithner
Sicherheit, Supermacht und Schießgewähr

 

Ausführliche Info zum Buch samt Inhaltsverzeichnis

http://www.thomasroithner.at/cms/images/buecher/roithner_sicherheit.pdf

 

Posted in Europa, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedenspädagogik, Österreich, Rezension, Unfrieden

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.