friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Österreichische Pazifistinnen zum Krieg – nachhörbar

Erstellt am 04.12.2022 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 255 mal gelesen und am 05.12.2022 zuletzt geändert.

Streeruwitz & Logar zum Krieg

Da capo: Im Gespräch – oe1.orf.at

„Was Frauen zum Krieg zu sagen haben!“ –

Renata Schmidtkunz im Gespräch mit Autorin Marlene Streeruwitz und Frauenaktivistin Rosa Logar

Rosa Logar hat 2021 den österreichischen Zweig der Women´s international league for peace & freedom (WILPF) wieder gegründet – nachdem dieser 1938 von den Nazis aufgelöst wurde.

Streeruwitz hat 2022 kurz nach Ausbruch des Ukraine-Krieges ein „Handbuch gegen den Krieg“ verfasst.

Die WILPF ist heute die älteste feministische, pazifistische Organisation. Sie wurde 1915, mitten im Ersten Weltkrieg, gründet. 1.000 Frauen aus kriegsführenden und neutralen Staaten trafen sich in Den Haag für den „Internationalen Ausschuss für dauernden Frieden“.

1919 wurde daraus die „Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit“, die älteste internationale Frauen-Friedensorganisation der Welt.

Von 1920 – 1938 existierte die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit auch in Österreich. Nach 83 Jahren kam es zu einer Neugründung des österreichischen Zweiges, in deren Vorstand auch Rosa Logar. Sie ist, seit 1998 Leiterin der Wiener Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Expertin in der Prävention von Gewalt an Frauen und häuslicher Gewalt. Außerdem ist sie die Gründerin von „Women Against Violence Europa“, kurz WAVE.

Die Schriftstellerin Marlene Streeruwitz hat 2022 kurz nach Ausbruch des Ukraine-Krieges ein „Handbuch gegen den Krieg verfasst, in dem sie den Grat zwischen Psychose und Patriarchat, Politik und Privat, Verlieren und Gewinnen, Vergangenheit und Gegenwart, Krieg und Frieden“ beschreitet. Über Frieden wüssten wir nichts, weil es immer Krieg gäbe. Frieden ist ein Modell der Lebensführung – so die beiden Feministinnen im Gespräch mit Renata Schmidtkunz.

Links

Mehr Informationen zu WILPF: Women´s international league for peace & freedom

wilpf Kontakt

Gestaltung der Sendung: Renata Schmidtkunz

Handbuch gegen den Krieg, Bibliothek des Alltags, 2022 bahoe books

Geschlecht. Zahl. Fall, Vorlesungen, 2021 S. Fischer

So ist die Welt geworden, 2020 bahoe books

Flammenwand, 2019 S. Fischer

Yseut, Abenteuerroman in 37 Folgen, 2016 S. Fischer

Nachkommen, 2014 S. Fischer

Der Abend nach dem Begräbnis der besten Freundin, 2014 S. Fischer

Neuerscheinung im Jänner
Marlene Streeruwitz, Tage im Mai, 2023 S. Fischer

 

Posted in Friedensbewegung, Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.