friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Welche Politiker*innen setzen sich zur Zeit am meisten für Frieden und Abrüstung ein?

Erstellt am 26.06.2023 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 306 mal gelesen und am 26.06.2023 zuletzt geändert.

Es ist schwierig, eine abschließende Liste von Politikern zu erstellen, die sich derzeit am meisten für Frieden und Abrüstung einsetzen, da dies von verschiedenen Faktoren wie dem Land, der politischen Situation und den aktuellen Ereignissen abhängt. Dennoch gibt es Politiker, die international für ihre Bemühungen um Frieden und Abrüstung bekannt sind. Hier sind einige Beispiele:

1 António Guterres (Generalsekretär der Vereinten Nationen): Als UN-Generalsekretär hat Guterres wiederholt die Notwendigkeit von Frieden und Abrüstung betont. Er setzt sich für diplomatische Bemühungen zur Lösung von Konflikten ein und hat Initiativen zur atomaren Abrüstung gefördert.


2 Jacinda Ardern (Neuseeland): Die neuseeländische Premierministerin Ardern hat sich für nukleare Abrüstung ausgesprochen und Neuseeland zu einer atomwaffenfreien Zone erklärt. Sie setzt sich auch für multilaterale Zusammenarbeit und Konfliktlösung ein.


3 Justin Trudeau (Kanada): Der kanadische Premierminister Trudeau hat sich für Abrüstung und Rüstungskontrolle eingesetzt. Kanada war maßgeblich an der Unterstützung des Vertrags über das Verbot von Kernwaffen beteiligt.


4 Juan Manuel Santos (ehemaliger Präsident von Kolumbien): Santos erhielt den Friedensnobelpreis für seine Bemühungen um den Friedensprozess mit den FARC-Rebellen in Kolumbien. Er setzte sich für die Beendigung eines jahrzehntelangen bewaffneten Konflikts in seinem Land ein.


5 Denis Mukwege (Politiker und Menschenrechtsaktivist aus der Demokratischen Republik Kongo): Mukwege ist ein Aktivist für Frieden, Frauenrechte und die Bekämpfung sexueller Gewalt in Konflikten. Er hat internationale Anerkennung für seinen Einsatz erhalten und wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.


Es ist wichtig zu beachten, dass diese Liste nicht erschöpfend ist und der Friedensnobelpreis in den letzen Jahren stark in Kritik stand sich die politische Landschaft und die Bewertung einzelner Personen ständig verändert. Es gibt viele andere Politiker und Aktivisten weltweit, die sich aktiv für Frieden und Abrüstung einsetzen.

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.