friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Intrusion

Erstellt am 01.11.2005 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2284 mal gelesen und am 15.10.2011 zuletzt geändert.

Form der Kindesmisshandlung die in der Psychologie eine unauslöschliche seelische Prägung durch eine traumatische Erfahrung bezeichnet. Sie äußert sich durch ungewollt aufdrängende, wiederkehrende und belastende Gedanken bzw. Erinnerungen an das traumatische Ereignis.

 

Posted in Gewaltprävention


(comments are closed).