friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Humanistisch gedenken – Hiroshima und Nagasaki 2007 Hiroshima

Erstellt am 06.08.2007 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1407 mal gelesen und am 06.08.2010 zuletzt geändert.

http://www.geschichteinchronologie.ch/USA/SF1-2005_atombombe-schwarzer-regen-auf-Hiroshima-und-Nagasaki-d/Hiroshima-denkmal-mit-ewiger-flamme.jpgSamstag, 4. August 2007, ab 10 Uhr

Aktion zum Hiroshima-Gedenktag Verteilungsaktion der Werkstatt Frieden & Solidarität anlässlich des Hiroshima-Gedenktages.

Taubenmarkt, Linz

Samstag, 4. August 2007, ab 10 Uhr
Aktion zum Hiroshima-Gedenktag
Aktion in der FußgängerInnenzone von Melk (vor dem Rathaus).

Montag, 6. August 2007, ab 17 Uhr
Aktion zum Hiroshima-Gedenktag
Die Hiroshima-Veranstaltung beginnt am Hiroshima-Tag (Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima), Montag, 6. August 2007 um 17.00 Uhr auf dem Wiener Stephansplatz und wird um ca. 20.30 Uhr mit einem Laternenmarsch abgeschlossen.

Donnerstag, 9. August 2007, ab 19 Uhr Aktion zum Hiroshima-Gedenktag Buddhistischen Lichterzeremonie bei der Wiener Friedenspagode der Opfer von Hiroshima und Nagasaki gedacht (Wien 2, Hafenzufahrtsstraße, Endstation Straßenbahn 21 dann Fußweg; oder Bus 80B). Heuer wird daran auch wieder Herr Kazuo SODA (Japan) teilnehmen, der den Atombombenabwurf auf Nagasaki überlebt hat und eines der Gründungsmitglieder der Hibakusha-Bewegung (Hibakusha: Überlebende der A-Bomben) ist.

Freitag, 10. bis Sonntag 12. August 2007
Arbeitsplanseminar der Werkstatt Frieden & Solidarität
Ort: Ernstbrunn (NÖ)

Nähere Informationen bzw. Anmeldung unter: Tel. 0732/771094 bzw. office@werkstatt.or.at

Die Grafik "http://www.friedensforum-duisburg.de/2003/09/atombombe.gif" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.1. Der nukleare Schrecken

Fotoausstellung 4.9. – 1.10., VHS, Ravensberger Park 1, Bielefeld

Oberbürgermeister David und der Zeitzeugin Frau Chikoko Zeisberg-Nakata

2. Die Krisenherde im nahen und mittleren Osten und die Atombombe

Vortrag: Prof. Mohssen Massarat, Politikwissenschaftler
Dienstag, 20.09.05, Murnau-Saal, VHS

3. Die nebulöse deutsche Haltung zu Atomwaffen – Hitlers Bombe zur Europäischen Atomstreitmacht

Dr. Sebastian Pflugbeil, Physiker 22.09.05 Murnau – Saal, VHS

Dieser post wurde unter Manila veröffentlicht unter: http://www.friedensnews.at/stories/storyReader$28137″>Hiroshimatag 2007

 

Posted in Uncategorized


(comments are closed).