forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Vorsicht George W. Bush in einer Schule

Erstellt am 06.07.2008 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde mal gelesen und am 16.07.2008 zuletzt geändert.

http://leftofdayton.files.wordpress.com/2008/03/cartoon-g-w-bush-library.jpgAuf einer Propaganda-Tournee durch Amerika besucht Präsident George Bush eine Schule und erklärt dort den Schüler seine Regierungspolitik. Danach bittet er die Kinder, Fragen zu stellen. Der kleine Bob ergreift das Wort:Herr Präsident, ich habe drei Fragen:

  1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben,die Wahl trotzdem gewonnen?
  2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
  3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Anschlag aller Zeiten war?

In diesem Moment läutet die Pausenklingel und alle Schüler laufen aus dem Klassenzimmer. Als sie von der Pause zurück kommen, lädt Präsident Bush erneut ein, Fragen zu stellen, und diesmal ergreift Joey das Wort:

Herr Präsident, ich habe fünf Fragen:

  1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen?
  2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
  3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Angriff aller Zeiten war?
  4. Warum hat die Pausenklingel heute 20 Minuten früher geklingelt?
  5. Wo ist Bob???

Quelle: http://www.lachmeister.de/lustige-witze/george+bush/

 

Posted in Friedenspädagogik, USA, Witz & Humor

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.