friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

60 Jahre Menschenrechte

Erstellt am 12.09.2008 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3174 mal gelesen und am 25.11.2008 zuletzt geändert.

http://www.oikoumene.org/typo3temp/pics/59f162dc67.jpg|Amnesty.at| Am 10. Dezember vor 60 Jahren wurde in Paris die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationenverabschiedet.

  1. 60 Jahre nach der Verabschiedung der AEMR werden leider viele Rechte auch heute noch missachtet.
  2. Auf der anderen Seite bieten die Menschenrechtsabkommen die Grundlage dafür, dass die internationale Staatengemeinschaft, Organisationen wie Amnesty International aber auch jeder einzelne Mensch die Verantwortlichen an ihre Pflichten erinnern können. Das Jubiläum bietet Gelegenheit zum Feiern und zur Weiterentwicklung. Beides sollte Platz finden.

http://www.amnesty.at/60jahre

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

-2- [Urgent Actions]

USA (Georgia): Stoppen Sie die Hinrichtung von Troy Davis! DRINGEND!
Iran: Freiheit für die Frauenrechtlerin Zeynab Bayzeydi!
Israel/Besetzte Palästinensische Gebiete/Ägypten: Schwerkranke PatientInnen
müssen behandelt werden!

http://www.amnesty.at/urgentaction

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

-3- [ai.academy Workshop: Alle gleich – alle anders?]

Alle gleich – alle anders?
Sensibilisierung zu Vorurteilen und Diskriminierung

Samstag, 27. September 2008, 10.00-17.00 Uhr, Wien

Welche Vorurteile habe ich selbst und wie gehe ich damit um? Was macht
meine Identität aus? Wie wirkt sich Diskriminierung auf Einzelne aus?
Im Workshop geht es darum, Vielfalt auszumachen und anzuerkennen sowie
sich mit dem Entstehen von Vorurteilen zu beschäftigen und Auswirkungen
von Diskriminierung und institutionellem Rassismus sichtbar zu machen.
Vorurteile werden reflektiert und Strategien im Umgang mit Vielfalt
erarbeitet.

Teilnahmebeitrag: EUR 45,-/für AI-Mitglieder EUR 35,-

Anmeldung:
Online: www.ai-academy.at
Telefonisch: +43 1 78 008

http://www.ai-academy.at

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

-4- [Veranstaltung: Fest der Menschenrechte]

Fest der Menschenrechte am 13. September in Bregenz
Vor 60 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von
der UNO beschlossen. Wir feiern mit! Gemeinsame Veranstaltung von
AI-Gruppen aus 4 Ländern

http://www.amnesty.at/vorarlberg/mre-fest.html

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Verlorene Schlüssel kommen postwendend zurück.
Bestellen Sie die keymail-Schlüssel-Fundmarke „amnesty“, und jeder
Briefkasten wird zum Fundbüro.

http://www.keymail.ch/at/de/amnesty
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Bitte unterstützen Sie unsere Menschenrechtsarbeit auch finanziell:
Spendenkonto: PSK 1.030.000 | Bankleitzahl 60.000
http://www.amnesty.at/spenden
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Amnesty International Österreich
Moeringgasse 10
1150 Wien

T: 01/78008-0
F: 01/78008-44
E: info@amnesty.at
W: http://www.amnesty.at

 

Posted in Friedensbewegung, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Gewaltprävention

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.