forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

South Park – der Wahnsinn nimmt kein Ende

Erstellt am 06.12.2008 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde mal gelesen und am 06.12.2008 zuletzt geändert.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51bvs1SotcL.jpgWeihnachten im Irak

… ho ho ho

The Spirit of Christmas für FreidenkerInnen auf DVD

Paramount Home Entertainment veröffentlichte am 6. März die komplette sechste Staffel sowie eine Neuauflage der dritten Staffel auf DVD

Tonformat: Dolby Digital Stereo
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
Laufzeit: Ca. 377 Minuten

Inhalt

  1. Stan, Kyle, und Cartman versuchen Kennys Tod zu verarbeiten.
  2. Butters dreht vollkommen durch und mutiert zu Professor Chaos.
  3. Saddam Hussein im Himmel?

All das und noch vieles mehr gibt es in der sechsten Staffel von „South Park“ zu sehen. Comedy Central Home Entertainment und Paramount Home Entertainment bringen

„South Park: Die komplette sechste Staffel“ ist nun in einem Boxset am Markt, das aus drei Disks mit allen 17 Folgen besteht.

Das Bonusmaterial

Es enthält

  1. Kurzkommentare zu jeder Episode von den Schöpfern der Serie, Trey Parker und Matt Stone.
  2. In der Box finden sich klassische Wahnsinnsfolgen wie
  • „Das gab’s doch schon bei den Simpsons!“, eine Hommage von Parker und Stone an die legendären „Simpsons“, oder
  • „Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen“, in der sich die Jungs ganz im Geiste von Gandalf und Frodo aufmachen, um eine ausgeliehene „Lord of the Rings“-Kassette zur Videothek zurückzubringen, was schließlich damit endet, dass die ganze Stadt hinter ihnen her ist.
  • Oder die Folge „Weihnachten im Irak: Blut & Wunder“, bei der Cartman versucht, den armen Irakern mit der Hilfe von Santa Claus, Mr. Hankey und Jesus, den Geist des Weihnachtsfestes näher zu bringen.

Trügerische Idylle

In „South Park“ dreht sich alles um das Leben vier chaotischer Jungs:

  1. der intelligente Stan,
  2. der jüdische Kyle,
  3. der übergewichtige Cartman und
  4. Kenny, der fast in jeder Folge auf bizarre Weise ums Leben kommt.

Sie erinnern an die niedlichen Mainzelmännchen, jedoch stellt sich schnell heraus, dass sie in Wirklichkeit vollkommen verkorkste Charaktere sind.

Das Quartett wächst in einem scheinbar idyllischen Bergstädtchen namens South Park in Colorado auf und erlebt eine nicht ganz normale Kindheit. In der satirischen Serie wird nicht nur gegen

  1. gesellschaftliche Tabus und
  2. politische Korrektheiten verstoßen,
  3. auch werden zahlreiche Prominente und Politiker gnadenlos auf die Schaufel genommen.

Die Macher der Kultserie

Die „South Park“ Serie, die im Jahr 1997 an den Start ging, basiert auf dem animierten Kurzfilm „The Spirit of Christmas“. Trey Parker und Matt Stone sind die beiden Erfinder und Produzenten der mit einem Emmy ausgezeichneten „South Park“ Serie, bei der Anne Garefino ebenfalls als Produzentin mitwirkt.

Weitere Einzelheiten

  1. zu der Neuveröffentlichung sowie
  2. zu anderen klassischen Hollywood-Filmen, TV-Serien, Zeichentrickfilmen und Special Interest- und Familien-Titeln stehen unter www.paramount.com/homeentertainment bzw. www.paramount.de zur Verfügung.

Neuauflage der dritten Staffel

Ebenfalls am 6. März erschien bei Paramount Home Entertainment eine komplette Neuauflage der dritten Staffel.

Skurriler Humor wird belohnt

Nach dem Motto „TV-Serien sammeln! Sterne hamstern! Prämien sichern!“

  1. liegt den DVD-Boxen der sechsten und dritten Season ein „Stern“ mit persönlichem Code bei.
  2. Unter www.tv-stars.tv können die Sterne gegen wertvolle Prämien eingetauscht werden.
  3. Weitere Serien des TV*Stars Bonusprogramms sind unter anderem die „Star Trek“-Episoden und „Twin Peaks“.

Technische Daten:

Genre: Animationssatire
Originaltitel: South Park
Land/Jahr:
Staffel 6:USA/2001
Staffel 3:USA/1999
Bildformat: Full Frame

FSK: Ab 16 Jahre
Extras: Kommentare zu jeder Episode von den Schöpfern der Serie, Trey Parker und Matt Stone

Über Comedy Central

Comedy Central, der einzige Sender, der ausschließlich Comedy ausstrahlt, wird von mehr als 91 Millionen Haushalten in ganz Amerika empfangen. Comedy Central ist Eigentum und geschützte  Marke von Comedy Partners, einer hundertprozentigen Division der Firma MTV Networks, die wiederum eine Tochter  von Viacom Inc. (NYSE: VIA und VIA.B) ist. Im Internet ist Comedy Central unter www.comedycentral.com bzw. www.comedycentral.de präsent. Aktuelle und archivierte Pressinformationen und Fotos stehen auf der Presse-Web-Site von Comedy Central unter www.comedycentral.com/press zur Verfügung.

Über Paramount Home Entertainment

Paramount Home Entertainment (Germany) GmbH mit Sitz in Unterföhring (München) wurde im Januar 2000 gegründet und ist für die Veröffentlichung von Leih- und Kaufvideos von Paramount Pictures auf dem deutschen Markt verantwortlich. Davor firmierte das Unternehmen seit 1984 als CIC Video GmbH. Die derzeit knapp 50 Mitarbeiter vermarkten aktiv rund 750 DVD-Titel pro Jahr. Der Gesamtkatalog lieferbarer Produkte setzt sich vor allem aus Spielfilmen, TV Serien, Familienprogrammen und Special Interest Titeln zusammen.
Paramount Pictures ist eine der weltweit führenden Filmgesellschaften und ging aus der von Adolph Zukor am 12. Juli 1912 gegründeten Famous Players Company hervor. 1994 schloss sich Paramount mit Viacom Inc. zusammen und beschäftigt weltweit über 10.000 Mitarbeiter in über 160 Ländern.

TV-Serien auf DVD ist das Segment mit dem stärksten Wachstum im DVD-Markt. Titel wie „Star Trek“ oder „Sex and the City“ leiteten vor rund 4 Jahren die erfolgreiche Vermarktung ein. Paramount Home Entertainment führte im März 2006 das Prämienprogramm TV*Stars zur Kundenbindung ein. Alle TV*Stars-Serien sind durch einen Sticker auf dem DVD-Cover gekennzeichnet und werden mit einem persönlichen Code ausgeliefert, mit dem sich der Käufer unter www.tv-stars.tv oder per Post attraktive Prämien sichern kann.

 

Posted in english, espangnol, Ethik, Friedenskultur, Friedenspädagogik, Gewaltprävention, Global, Kriminalität, Nahost, Peacebuilding, Psychologie, Rezension, Unfrieden, USA, Waffenhandel, Weltanschauungen, Witz & Humor

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.