friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Österreich mit polizeistaatlichem Aufwind

Erstellt am 17.12.2008 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1708 mal gelesen und am 26.01.2009 zuletzt geändert.

http://qdk.blogsome.com/wp-admin/images/button.jpgHeute Abend, am Mittwoch dem 17. Dezember findet der bereits

4. Teil der Diskussion „Kommt der Polizeistaat?“

im Zusammenhang mit dem § 278a statt.

Am Podium ein Auswahl an Diskutant_innen, die sich sehen lassen kann:
Peter Pilz – Sicherheitssprecher der Grünen
Hans Zeger – Obmann ARGE Daten und Mitglied des Datenschutzbeirates des Bundeskanzleramtes
Heinz Patzelt – Generalsekretär Amnesty International Österreich
Mia Wittmann-Tiwald – Richterin und Co-Vorsitzende der Fachgruppe Grundrechte der Richtervereinigung

Moderation: Irene Brickner – Der Standard

Zeit: Mittwoch, 17. Dezember 2008, ab 18:00 (Tipp: etwas früher da sein und Platz sichern!)
Ort: Rechtswissenschaftliche Fakultät Wien, Schottenbastei 10 – 16, Hörsaal U 12

Weitere Infos:
http://www.vgt.at/presse/news/2008/news20081215.php
http://www.vgt.at/hinweise/20081217Polizeistaat4/index.php

 

Posted in Abrüstung, Ethik, Friedensbewegung, Friedenspädagogik, Gewaltprävention, Menschenrecht, Österreich, Unfrieden

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.