friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

friedensmarsch international – anti-atom

Erstellt am 12.03.2009 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 1447 mal gelesen und am 12.03.2009 zuletzt geändert.

http://www.bifa-muenchen.de/files/Peace-USA-r68143843.jpgDNR Redaktionsbüro Fachverteiler (s.u.) ++ Nuclear-Free News – 24.02.2009

INTERNATIONALER FRIEDENSMARSCH [1]
für eine Zukunft ohne Atomkraft
von GENF nach BRÜSSEL
26. April – 16. Juli 2009

Es wird eingeladen, den Marsch gemeinsam mit zu organisieren!

Der Marsch wird am 23. Jahrestag von Tschernobyl an der WHO in Genf starten und durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, die Niederlande und Belgien führen.

Entlang der Route besuchen wir Orte, die von der Atomindustrie betroffen sind. Wir werden unterwegs mit den BewohnerInnen darüber sprechen, was in den einzelnen Ländern passiert und die lokalen Themen in einen globalen Zusammenhang stellen. Unser Ziel ist,

  1. die fatalen Auswirkungen der Atomindustrie auf der ganzen Welt aufzuzeigen und
  2. das Bewusstsein für regenerative Energien und einen nachhaltigen Lebensstil zu fördern.

[1] http://www.nuclear-free.com/PDF/Friedensmarsch.pdf

Siehe auch:

Friedensmarsch Zeitplan
http://www.nuclear-free.com/PDF/Zeitplan.pdf

„NUKING THE CLIMATE – STRAHLENDES KLIMA“
Ein Dokumentarfilm-Projekt zum Thema Uranabbau und Kernkraft
http://www.nukingtheclimate.com/

http://www.nuclear-free.com/deutsch/frames4.htm

=======================================================================
DNR Redaktionsbüro Fachverteiler ++ Bitte entschuldigen Sie Doppelsendungen ++ Bitte ggf. in eigener Organisation weiterleiten ++ Veröffentlichungsrechte bei den AutorInnen ++ Bitte insbesondere nicht auf Webseiten stellen ++ Fachverteiler abbestellen: mailto:info-berlin@dnr.de?subject=keine-mails ++ Ergänzender täglicher Newsüberblick mit eigener Themenauswahl: www.dnr.de/infoservice ++ Weitere Umwelt-Infodienste: www.dnr.de/umweltinfo

 

Posted in Friedensbewegung

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.