friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Gewalt in der menschlichen Gesellschaft

Erstellt am 07.10.2009 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2611 mal gelesen und am 07.10.2009 zuletzt geändert.

Academia Engelberg, 8. Wissenschafts Dialog,
14. bis 16. Oktober 2009

„Wir sehen uns täglich mit Gewalt konfrontiert in unserer Gesellschaft. In den meisten Fällen geschieht dies über die Medien, und in wenigen Situationen sind wir persönlich betroffen. Ob direkt involviert oder nur Zuschauer, Gewalt bringt enormes Leid für alle Betroffenen.“

Ziel des Achten Wissenschafts Dialog der Academia Engelberg im Oktober ist es, mehr über die Ursachen von Gewalt zu erfahren, sowie über Massnahmen gegen Gewalt zu diskutieren. Experten und das breite Publikum werden anhand von spezifischen Themen und praktischen Beispielen auf diese bedeutende Thematik sensibilisiert.

Medienmitteilung und Infos zur Konferenz

http://academia-engelberg.ch/2009.php5

Anmeldung über:
media(@)academia-engelberg.ch oder unter der
Telefon-Nr. +41 41 660 96 19.

 

Posted in Friedensforschung, Gewaltprävention, Schweiz

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.