friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Medien & Ethik & Gewalt, neue Perspektiven

Erstellt am 23.02.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3058 mal gelesen und am 23.02.2010 zuletzt geändert.

http://www.poepperl-online.de/gewalt.jpgVom 17. bis 19.05.2010 findet an Technischen Universität als Partner und in substantieller Zusammenarbeit mit der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart die 15. Int. Europakonferenz der Akademie zum außerordentlich „heißen“ Thema: „Medien & Ethik & Gewalt, neue Perspektiven“, statt.

Die Ansätze dieser Kooperationsveranstaltung gehen auf die 11. Int. Europakonferenz der Akademie: „Aggressivität und Gewalt in Europa. Grenzfragen und Prüfsteine der Integration der EU“, Wien, BMWF, 27.-29.11.2008. Die Dekanin und Ethikbeauftragte der HdM, Frau Professorin Dr. Petra Grimm hat an dieser Konferenz teilgenommen und einen viel beachteten Vortrag mit dem Titel „Gewalt im Web 2.0 und Cybermobbing: aktuelle Befunde zu den Wirkungsrisiken für Jugendliche“, gehalten hat. Der Konferenzband dieser Konferenz liegt vor und ist über office(@)ealiz.eu erwerbbar.

Information und Anmeldung:

http://www.ealiz.eu/content/index.php?option=com_content&view=article&id=114%3Ainternationale-europakonferenz-14&catid=2〈=de

 

Posted in Conversion, Ethik, Europa, Friedensarbeit, Friedensbewegung, Friedensforschung, Friedensjournalismus, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Gewaltprävention, Kriminalität, Österreich, Peacebuilding, Termine, Tipp, Unfrieden, Wien

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.