friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Neue Bio über Friedensbeweger Günther Anders

Erstellt am 30.05.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3629 mal gelesen und am 31.05.2010 zuletzt geändert.

http://www.textfabrikant.at/editionas/images/cover_andersbio.jpgBahr, Raimund

Günther Anders | Leben und Denken im Wort | Eine Biographie | 1902-1992

Günther Anders, geborener Stern (1902-1992), zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Sohn des Psychologenehepaars Clara und William Stern; Schüler von Edmund Husserl und Martin Heidegger; Ehemann von Hannah Arendt, Elisabeth Freundlich und Charlotte Zelka; Träger zahlreicher Auszeichnungen.

Seine Texte zu Hiroshima, Auschwitz, Vietnam, seine literarischen Essays zu Kunst und Kultur, seine Theorie zur Medien- und Technikgesellschaft gipfelten schließlich in seinem Hauptwerk Die Antiquiertheit des Menschen und machten ihn zu einem der meistgelesenen Kulturkritiker im deutschsprachigen Raum. Mit dieser Biographie liegt nun erstmals ein umfassender Blick auf Leben und Werk dieses wichtigen Denkers der österreichischen Geistesgeschichte vor.

Bestellungen und Informationen http://www.editionas.net/sites/buch_andersbio.html

 

Posted in Friedensbewegung, Friedensjournalismus, Friedenspädagogik, Friedensstifter

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.