friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Ben Segenreich als ORF-Berichterstatter hinterfragt

Erstellt am 03.06.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2805 mal gelesen und am 04.06.2010 zuletzt geändert.

Matthias Reichl, der Pressesprecher des Begegnungszentrums für aktive Gewaltlosigkeit schreibt in einem offen Brief an den Generaldirektor des ORF

und die Leiter der ORF Informationsabteilungen Radio und Fernsehen:

„Sehr geehrte Herren! … Wir mussten seit Jahren die einseitige Berichterstattung von Herrn Ben Segenreich über die israelische (Gewalt)Politik ertragen, die immer mehr in Inhalt und Stil dem eines informellen israelischen Regierungssprechers gleicht. Seine abschwächenden Kommentare zum mörderischen Anschlag des israelischen Militärs auf die internationale Gaza-Hilfsflotte haben schließlich den Level des Unerträglichen überschritten.

Wir fordern Sie daher auf, ihn mit sofortiger Wirkung aus dem Berichterstatterstab zu entfernen!

Wir werden weiter in unserer Öffentlichkeitsarbeit darüber berichten und dazu Stellung nehmen.“

Links

http://www.friedensnews.at/?s=israel

 

Posted in Ethik, Friedensbewegung, Friedenspolitik, Gewaltprävention, Nahost, Österreich, Unfrieden, Völkerrecht, Wien, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.