friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Veranstaltungshinweise Juni – August 2010

Erstellt am 08.06.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 4434 mal gelesen und am 08.06.2010 zuletzt geändert.

ÖSTERREICH

JUNI 2010

8.6. 18:00 WIEN (Belvedereg. 10/1, AUGE-Büro): Buchpräsentation „Rechtsextrem“ von Willi Mernyi und Christa Bauer

8.6. 19:00-21:00 WIEN (Campus der Universität Wien, Altes AKH, Spitalg.
2 -4): Vortrag und Diskussion zur Gentechnik „David gegen Monsanto“ mit
Louise und Percy Schmeiser (Kanada). (Anmeldungen bei:
http://www.futurelogics.com )

8.6. 19:30 WIEN (Zieglerg. 26a, Literaturhaus): Gespräch: „Angriff auf
die Freiheit und Widerstand in der Demokratie“. Ilija Trojanow und Marin
Balluch im Gespräch.

9.6. WIEN (an vielen Orten): 10:00 Parlament: Start Aktionstag, 17:00
Parlament: Abschlußkundgebung „Weg mit der Krise“ zum Membership-Meeting
des International Institute of Finance und den G20 in der Wiener
Hofburg. (Infos: http://unsereuni.at/?p=15585&lang=de , Infos zur G20
Veranstaltung: http://www.iif.com/events/events+68.php ,
http://wegmitderkrise.wordpress.com/ )

9.6. 20:00 WIEN (Campus der Univ., HS A, Spitalg. 2): Podiumsdiskussion
„Freiheit des Wortes – Scheinfreiheit – Sprachverrohung – Zensur“ im
Gedenken an die Bücherverbrennung der Nationalsozialisten. (Grazer
Autorenversammlung)

10.6. 16:00 WIEN (Favoritenstr. 226, FH Campus): Forum Theater: Gut
beraten bei Arsch & Co – Weltwirtschaft steckt in einer Systemkrise.

10.6. 18:30 WIEN (Wasag. 10, Festsaal des Bundesgymnasiums):
Podiumsdiskussion „Österreich als aktives Mitglied der internationalen
Staatengemeinschaft. Zur Debatte über eine neue österreichische
Sicherheitsdoktrin“ mit Fasslabend, Frischenschlager, Lunacek, H.
Gärtner, J. Pucher. (Anmeldung: Zeitschrift INTERNATIONAL office [at]
international.or.at, T 01-5229111)

10.6. 18:30 WIEN (HS 28 Univ., Dr. Karl Lueger Ring 1); Diskussion
„Demokratisierungs- und Transformationsprozesse in den Neuen EU-Ländern
am Beispiel der Slowakei“. 11.6. 10:00 – 13:00 (GBW Seminarraum,
Neubaugasse 8) Werkstattgespräch (Grüne Bildungswerkstatt Wien,
oswald.kuppelwieser [at] gbw-wien.at )

10.6. 18:30 WIEN (BOKU Hörsaal EH02, Peter-Jordan Str. 82, 1.St.):
Vortrag von Dr. Gernot Neuwirth „Fortschritt. Protest.Besinnung – Zur
Geschichte der österreichischen Umweltbewegung vom Wienerwald über
Zwentendorf bis zur Tierschützercausa“.

10.6. 19.00 WIEN (Breite G. 3, Depot): Diskussion „Perspektiven von
citizenship education“

10.6. 19:00 SALZBURG (Publikumsstudio des ORF, Nonntaler Hauptstr. 49d):
Salzburger Zukunftsdialoge mit Ernst Ulrich von Weizsäcker „Der Faktor
Fünf. Die Formel für ein nachhaltiges Wachstum“. (Zählkarten beim
Portier des Chiemseehofs, Sbg. Landesregierung, Infos:
Robert-Jungk-Bibliothek für Zukufntsfragen,
http://www.jungk-bibliothek.at/ )

11.6. 9:00 – 18:00 SALZBURG (AAI, Stierraum, Wr. Philharmonikerg. 2):
Workshop:
„Integrationskonzept des Landes Salzburg“. (Info & Anmeldung:
daniela.molzbichler [at] aai-salzburg.at )

11.6. ab 18:00 WIEN (Peter Jordan Strasse 76, TUeWI): Workshop zum Thema
„Abschiebung“, ab 20:00 Fest für die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung
zum 18.Geburtstag.

11.6. 18:00 WIEN (Lichtenfelsg. 2, Rathaus, Volkshalle): Im Rahmen der
„Wiener Vorlesungen“ Aufführung des Drama Club der kooperativen
Mittelschule (KMS) Pazmanitengasse 26 „Leben des Galilei“, 20:00
Podiumsdikussion mit Tina Leisch u. SchülerInnen zu: „Wissenschaft u.
Weltbild“

12. – 13.6. (und 19. – 20.6.) WIEN (BOKU, Peter-Jordan-Str.): Seminar
der Mexiko-Plattform zur Menschenrechtsbeobachtung in Mexiko. (Anm:
Mexiko-Beobachtung [at] gmx.at )

14.6. 18:00 WIEN (Fakultätszentrum für Biodiversität, Rennweg 14):
Vortrag v. Ulrich Brand: „Biopiraterie und Auswirkungen auf Lateinamerika“.

14.6. 18:30 WIEN (Parlament, Abgeordnetensprechzimmer, Dr.
Karl-Renner-Ring 3):  Diskussion „Islamophobie in Österreich“ (Anmeldung
Grüne Bildungswerkstatt Wien: http://gbw-wien.at/article596.htm )

15.6. 19:00 SCHÄRDING (Wirtschaftskammer, Tummelplatzstr. 6): Vortrag v.
Christian Felber: „Wege aus der Krise – was können Gemeinden tun? Was
kann jede/r Einzelne tun?“

18.6. 10.00 LINZ (Konferenzzentrum K1 der BFI-BBRZ Gruppe OÖ ,
Grillparzerstr. 50): Regionalkonferenz „Regionale Initiativen im Kampf
gegen Armut“ (Anmeldung unter
http://regionalkonferenz-gegen-armut-linz.zsi.at bis spätestens 11.6.,
Infos: Katharina Handler, handler [at] zsi.at, Tel. 01-4950442-78)

18.6. 17:00 VÖCKLABRUCK (Treffpunkt: Industriestraße 33): „fair gehen“ –
Marsch für Gerechtigkeit und sozialen Zusammenhalt. Anschl. Fest. (Infos
Armutznetzwerk Vöcklabruck u.a.: www.sozialzentrum.org/armut ,
www.wege-aus-der-krise.at )

18.6. ab 14:00 WIEN (Volkskundemuseum, Laudong. 15): im Rahmen der
Ausstellung zum 1. Mai, Workshop: Das Hexagramm der Prekaritaet, 16:00:
Das Bedingungslose Grundeinkommen, 19:00 Podiumsdiskussion mit
ExpertInnen versch. politischer Richtungen.

19.6. GRAZ. MOVE-Fest – Nachhaltiges und sozialkritisches Festival für
Ethik, Diskurs und Musik. (Infos:
http://movimentaorg.wordpress.com/2010/04/29/vorankundigung-move-fest-2010-graz/)

21. – 27.6. EUROPAWEIT: Protestwoche – gegen den sozialen Kahlschlag

21.6. 9:00 – 17:00 WIEN (Palais Epstein, Renner Ring 1-3) Werkstatt
„Direkte Demokratie – Garant für faire Politik?“ (Anm. Grüne
Bildungswerkstatt, www.gbw-wien.at )

22.6. 19:30 WIEN (Amerlinghaus, Galerie, Stiftg. 8): Forum-Theater „Gut
beraten bei Arsch &
Co – getrieben von ungezügelter Gier und Spekulation steckt die
Weltwirtschaft in einer Krise“.

24.6. ab 16:00 KLAGENFURT (Raum z.1.09, Alpen-Adria-Universität ): 5
Jahre Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik. Referate zu
„Friedensforschung“. (Infos: Mag.a Viktorija Ratković , Zentrum für
Friedensforschung und Friedenspädagogik , Alpen-Adria-Universität
Klagenfurt, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt/Celovec, T. 0463
2700 8650, viktorija.ratkovic [at] uni-klu.ac.at )

26.6. LINZ (Pfarrpl.): Fair Planet Fest. (Infos: www.fairplanet.at)

JULI 2010

3. – 4.7. WIEN-MAUER (Waldorf-Schule): SOL-Symposium „Nachhaltig leben –
genussvoll für alle“ (Infos: www.nachhaltig.at/symposium, Tel. 01-8767924)

11. – 18.7. VÖCKLABRUCK (Seminarhaus St.Klara): „Liebes- und
Konfliktszenen“ Schauspielwoche (für Personen mit Vorerfahrung) – Urlaub
und Theater im Salzkammergut/OÖ (Anmeldung und weitere Infos bei Michael
Thonhauser, Tel. +43/(0)650/5034861;  mt [at] wegezumziel.at ;
www.wegezumziel.at )

12. – 16.7. SALZBURG (Große Universitätsaula, Universitätspl.): 59.
Internat. Pädagogische Werktagung „KOMPETENT FÜR DIE WELT – Bindung –
Autonomie – Solidarität“. (Anmeldung: T. 0662 8047-7520, pwt [at]
bildung.kirchen.nethttp://pwt.kirchen.net )

14. – 18.7. BRAUNAU – RANSHOFEN (OÖ): Attac-sommerakademie „Demokratie
neu denken. Politik gestalten – Alternativen leben“. (Infos: www.attac.at e)

18. – 25.7. VÖCKLABRUCK (Seminarhaus St.Klara): „Kreative Konfliktlösung
– Theater der Befreiung (nach A.Boal)“ Forumtheaterwoche (offen für
alle). (Anmeldung und weitere Infos bei Michael Thonhauser, Tel.
0650/5034861;  mt [at] wegezumziel.atwww.wegezumziel.at )

DEUTSCHLAND

JULI 2010

26. – 31.7. NEUSTADT (Friedenshof, Hammersteinerstr. 3): 2.
Arche-Sommercamp der deutschen Arche-Gemeinschaft „Leben spüren – Leben
feiern – einfach leben“. (Anmeldung bei: Friedenshof, Hammersteinerstr.
3, 31535 Neustadt, www.friedenshof.org)

INTERNATIONAL

JUNI 2010

25. – 26.6. BARCELONA (E) – GENOVA (I): „Schiff des Rechts“ für das
Recht jedes Menschen zu existieren, sich frei zu bewegen, zu reisen, zu
migrieren; dass dieser sein Planet nicht verbraucht und geplündert
wird… 27.6. Abschlussfest in Genova (Infos:
http://www.losbarco.org/lang/de/e-la-nave-va/ )

JULI 2010

16. – 18.7. LA BORIE NOBLE (F): 2. Arche Sommeruniversität
„Responsabilite citoyenne et art de vivre – Widerstand und Lebenskunst“.
(Communautè de L’Arche, www.arche-nonviolence.eu )

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.