forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Friedenswochen auf Burg Schlaining

Erstellt am 06.10.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2466 mal gelesen und am 08.10.2010 zuletzt geändert.

Schullandwochen zu Gewaltprävention & positiver Kommunikation in der Schule

Gegründet 2007 vom Friedensinstitut Burg Schlaining mit dem LSR Burgenland und der Kinder- und Jugendanwaltschaft Burgenland, empfohlen vom Unterrichtsministerium (BMUKK) und 2009 prämiert von der UNESCO!

Altersadäquat und interaktiv arbeiten ExpertInnen während einer Friedenswoche mit SchülerInnen und BegleitlehrerInnen an Methoden für gewaltfreie Konfliktlösung und kooperative Kommunikation mit dem Ziel einer Klassenklimaverbesserung!

Bitte ersehen Sie weitere Informationen anbei.

www.friedenswochen.at

WINTERANGEBOT:

Von Oktober 2010 bis Februar 2011 können wir die Friedenswochen mit Übernachtung zu vergünstigten Konditionen anbieten, sodass auch für Schulen aus der Umgebung eine Teilnahme am Projekt mit Übernachtung von Interesse sein könnte.

Rund 2.000 SchülerInnen aus sieben Bundesländern haben bereits an Friedenswochen (oder Friedenstagen) teilgenommen und dem Projekt ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt.

Sollten auch Sie Interesse haben, wenden Sie sich unverbindlich an uns:

ÖSFK – Friedensinstitut Burg Schlaining

Claudia Hofer

Rochusplatz 1

7461 Stadtschlaining

Te.: 03355-2498-507

eMail: mpt@aspr.ac.at

Web: www.friedenswochen.at

Bei Fragen steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Mag. Ursula Gamauf-Eberhardt, MA

Projektdirektorin

PS: Hintergrundinformation, Modellprogramme, Besonderheiten, Fotos etc. finden Sie auf unserer Website www.friedenswochen.at

 

Posted in Friedenspädagogik

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.