forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Friedensnobelpreis 2010

Erstellt am 08.10.2010 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 2799 mal gelesen und am 13.10.2010 zuletzt geändert.

Der inhaftierte chinesische Bürgerrechtler Liu Xiaobo hat heute den Friedensnobelpreis erhalten. „Liu Xiaobo hat den Friedensnobelpreis mehr als verdient“, begrüßte Amnesty-Generalsekretär Heinz Patzelt die Vergabe.

„Er steht stellvertretend für viele andere Menschen, die sich in China für die Menschenrechte einsetzen.“ Amnesty International fordert die Freilassung aller gewaltlosen politischen Gefangenen in China.

 

Posted in Asien, Ethik, Friedensbewegung, Friedensgemeinde, Friedenskultur, Friedensorganisation, Friedenspädagogik, Friedenspolitik, Global, Menschenrecht, Ungarn, Weltanschauungen, Zivilcourage

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.