forvetbet Casino maxi casino metropol
friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Europa und der 11. September

Erstellt am 10.10.2011 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3114 mal gelesen und am 10.10.2011 zuletzt geändert.

Das Salzburger Friedensbüro lädt herzlich zur Buchdiskussion von Margit Reiter und Helga Embacher „Europa und der 11. September“ einladen.

Club 3 „Europa und der 11. September“

Dienstag, 11. Oktober 2011, Beginn: 19.00 Uhr
Mit: Univ.-Prof. Dr. Helga Embacher vom Fachbereich Geschichte der Universität Salzburg

Am zehnten Jahrestag der Anschläge des 11. September 2001 übertrafen sich TV, Radio und Printmedien mit Specials, Sonderbeilagen und Dokumentationen zum oft beschworenen „Tag, der die Welt veränderte“.

Der am 22. Juli 2011 erschienene und von Margit Reiter und Helga Embacher herausgegebene Sammelband „Europa und der 11. September 2001″ geht auf

  • die unterschiedlichen Reaktionen europäischer Länder auf die Politik der Bush-Administration nach dem 11. September ein und
  • spannt zugleich einen Bogen zu kulturellen Wandlungsprozessen und 9/11 als transnationalem Medienereignis.

Helga Embacher wird Einblicke in die Arbeit zum Buch, die Inhalte sowie die Motive zu dieser Publikation geben. Zudem gibt es die Möglichkeit einer gemeinsamen Diskussion.

Ort: Friedensbüro Salzburg, Franz-Josef-Str. 3/3. Stock

Um Anmeldung unter quatember@friedensbuero.at wird gebeten.

 

Posted in Europa, Friedensjournalismus, Termine, Ungarn, USA

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.