friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Herzerwärmend

Erstellt am 06.09.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3204 mal gelesen und am 14.09.2012 zuletzt geändert.

Das außergewöhnliche „Light & Hope Orchestra“ tourt durch Europa und kommt dabei am 8. September ins Wiener Rathaus

Blinden Mädchen und Frauen eine Chance zu geben, war Ausgangspunkt der „Al Nour Wal Amal (Light & Hope) Association“ in Ägypten. Freier Zugang zu Bildung sowie das Herausbilden der eigenen Stärken wie etwa eines musikalischen Talents sollte durch die 1954 gegründete unabhängige Organisation sichergestellt werden.

Circa 300 Mädchen und Frauen werden heute durch „Light & Hope“ unterstützt.
Das musikalische Institut, das zu Beginn 15 Teilnehmerinnen umfasste, entwickelte sich zu einem Kammerorchester von 34 Frauen, das heute als Vorzeigeprojekt der „Al Nour Wal Amal Association“ gilt.

Viele angesehene Organisationen weltweit schätzen das „Light & Hope Orchestra“.
Auszug aus dem Tourneeplan der letzten Jahre:
– Special Olympics Hellas
– „Special Needs People Conference“ Abu Dhabi, United Arab Emirates
– „National Multicultural Festival Canberra 2008“, Canberra, Australia
– Sydney Conservatorium of Music, Sydney, Ausralia
– „Seventh Doha Cultural Festival“ in Doha, Qatar
– UNESCO Headquarters, Paris, France
– etc.

Im September 2011 startet das Orchester eine Europatournee:

Konzert: Light & Hope Orchestra
8. September 2011
Rathaus, Wien

Konzert: Light & Hope Orchestra
9. September 2011
Budapest

Konzert: Light & Hope Orchestra
10. September 2011
Budapest

Konzert: Light & Hope Orchestra
12. September 2011
Prag

Konzert: Light & Hope Orchestra
14. September 2011
Bratislava

Konzert: Light & Hope Orchestra
16. September 2011
Maribor

Konzert: Light & Hope Orchestra
18. September 2011
Venedighttp://www.timesofmalta.com/articles/view/20120502/arts-entertainment/Light-and-hope-orchestra-perform-beyond-borders.417890

 

Posted in Friedenskultur

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.