friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Revolution im Kochtopf

Erstellt am 16.10.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 4968 mal gelesen und am 16.10.2012 zuletzt geändert.

Alarmstufe Rot in den Übergewichtigen Staaten

  • Einerseits: Laut WHO-Bericht waren von 2010 bis 2012 868 Millionen Menschen unterernährt. 70 % der Hungernden sind Kleinbauern.
  • Andererseits: Weltweit leiden 1,5 Milliarden Erwachsene an Übergewicht. Etwa ein Drittel, 500 Millionen, von ihnen ist krankhaft adipös (fettleibig). Diese „weltweite Epidemie“ (WHO) breitete sich in den letzten Jahren rasant aus. Sie grassiert in den Industriestaaten, zunehmend aber auch in Schwellen- und Entwicklungsländern.

Der Weltagrarbericht zeigt, dass Landwirtschaft und Ernährung die wichtigste Grundlage menschlicher Gesundheit sind. Sie sind heute aber auch eine wesentliche Krankheitsursache. Vor allem in reichen Ländern wie den USA und der EU aber in Ländern mit weniger Wirtschaftskraft sterben viele Menschen an Fettleibigkeit und deren Folgen. Leiden und frühzeitiger Tod von Millionen Menschen können durch gesunde Ernährung, sichere Lebensmittelproduktion und nachhaltige Landwirtschaft verhindert werden.Sie gelten als entscheidende Faktoren für wirtschaftlichen Aufschwung in Entwicklungsländern und gesündere Menschen in den Reichen Staaten der Erde. Sie sind vermutlich auch das beste Rezept, um die ausufernden Kosten des Gesundheitswesens in den Industrieländern einzudämmen.

Jamie Oliver und das Nahrungsmittelumdrehungsteam möchten die Methode ändern wie Leute essen. Denn in den USA wächst heute eine Generation heran die aufgrund schlechter Lebens- und Ernährungsgewohnheiten eine geringere Lebenserwartung hat als ihre Eltern. Jamie will jedes Kind zu gesunder Nahrung erziehen, Familien die Fähigkeiten und das Wissen geben, um wieder zu kochen richtig zu kochen statt Fast Food (Fast Essen).

Links

 

http://www.weltagrarbericht.de/themen-des-weltagrarberichtes/gesundheit.html

http://www.jamieoliver.com/us/foundation/jamies-food-revolution/home

 

Posted in Krisenregion, USA, Wirtschaft

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.