friedensnews.at
Stellt die Friedensfragen!

Herb Kelman gehört gehört

Erstellt am 14.12.2012 von Andreas Hermann Landl
Dieser Artikel wurde 3644 mal gelesen und am 19.12.2012 zuletzt geändert.

„Strategie und Optimismus als Motor für den Frieden“.

Gast: Herbert C. Kelman. Moderation: Andreas Obrecht ORF ö1 (1 Woche nachhörbar)

Herbert C. Kelman musste mit seinen Eltern als Elfjähriger vor der Verfolgung durch die Nazis aus Wien fliehen. Nach Ausbildung und Studium in den Vereinigten Staaten wurde er schon in jungen Jahren Aktivist der amerikanischen Antikriegs- und Bürgerrechtsbewegung. Seither widmet er sein Leben der Erforschung von Konfliktursachen und den Möglichkeiten, gewalttätige Konflikte friedlich zu transformieren. Dabei fokussiert der Sozialpsychologe, Ethiker und Pionier der Friedensforschung seine Arbeit vor allem auf den Nahost-Konflikt.

Mehr als 50 hochrangig besetzte, arabisch-palästinensisch-israelische Friedensworkshops hat er bislang begleitet. Anlässlich seines 85-jährigen Geburtstags und der Verleihung der Ehrenmedaille der Stadt Wien ist Herbert C. Kelman, emeritierter Professor der renommierten Harvard Universität, zu Gast bei Andreas Obrecht.
Von Tag zu Tag *
Donnerstag
13. Dezember 2012 14:05

Link

http://oe1.orf.at/programm/322672

 

Posted in Uncategorized

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.